Tom Strauch

22. Apr. 2020, 19:00 Uhr @ Bumann & SOHN
c/o pop Festival & Convention

Dieser Stream ist Teil des Cologne Culture Streams, dem Solidaritätspakt für den Erhalt der Kölner Kulturlandschaft.Hier gibt's alle Infos

Wir sind immer noch super traurig, dass wir das c/o pop Festival und die c/o pop Convention nicht wie geplant durchführen können. Nichtsdestotrotz freuen wir uns, dass wir vom 22. April bis zum 26. April eine Reihe von Performances, Talks und Activities per Livestream übertragen können. Dabei steht für uns der Solidaritätsgedanke mit der Kölner Kulturlandschaft klar im Vordergrund und deswegen gilt: Solidarity Stream for Cologne Club Culture! Wir freuen uns, aus der Ferne mit euch verbunden zu sein ❤️

2001 war das Jahr in dem Tom Strauch das Label Switchstance Recordings in Moers am Niederrhein gründete, um selbst produzierter Musik aus dem engeren Freundeskreis eine weltweite Plattform zu schaffen. Seinen Fokus legte er dabei auf urbane Musik- und Boardsport-Kultur. Als eine Hälfte des Produzenten Duos Ancient Astronauts war Tom (aka Dogu) stets aktiv an Musikproduktion und Output des Labels beteiligt, wobei immer eine organische Mischung von Live Instrumenten und elektronischen Produktionsmitteln angestrebt wurde.

Mittlerweile ist sein Label Switchstance Recordings in Köln angesiedelt und man kann auf eine lange Liste internationaler Releases verweisen, die den Sound von Switchstance Recordings und den Ancient Astronauts hinaus in die Welt getragen haben. Musiknutzungen durch Firmen wie Quiksilver, Element Skateboards, Red Bull, Netflix, 2K Games oder Davidoff sowie Kollaborationen mit Künstlern wie den Jungle Brothers, Thievery Corporation, The Pharcyde, Tippa Irie, Akua Naru, Raashan Ahmad oder DJ Brace haben dem Label und seinen Künstlern einen Schliff verliehen für den sie international geschätzt werden.

In den vergangenen Jahren war Tom ein vielbeschäftigter Mann, der mit seiner Musik um den Globus reiste und in Metropolen wie New York, Nairobi, Miami, Paris, Dar es Salaam, San Francisco, Manchester, Sarajevo, Kampala, Athen, Wien, Barcelona, Cannes, Chicago oder auch Zürich aufgelegt hat.

Für das c/o pop Festival hätte Tom Strauch im Rahmen des Street Food Festivals am Samstag aufgelegt.

Solidaritätspakt für die Kölner Kulturlandschaft - COLOGNE CULTURE STREAM

33% der Einnahmen dieses Streams gehen in einen Solidaritätspakt für die Kölner Clubkultur, die damit Spielstätten und Veranstalter*innen helfen kann, Arbeitsplätze zu erhalten, Finanzierungslücken zu überbrücken und auch nach der Krise wieder für euch kulturelles Angebote zu schaffen. 33% erhält die/der auftretende Künstler*in, 33% stehen für die Produktionskosten vor Ort zur Verfügung und entlohnt damit auch alle sonstigen Beteiligten, ohne die jede Kulturveranstaltung unmöglich wäre

Danke für euren Support!

Aktueller Stand