Solidaritätspakt für die Erhaltung der Kölner Kulturlandschaft

Cologne Culture Stream

Seit der Stilllegung aller Kulturbetriebe befinden sich Clubs, Bars, Veranstalter, Künstler aber auch Menschen wie selbstständige Tontechniker und Videofilmer in einer existenziell bedrohlichen Krise. Zur Erhaltung der Spielstätten und des kulturellen Angebots wollen alle Betroffene gemeinsam und solidarisch dafür sorgen, dass alle Kölner auch in Zeiten der Isolation weiterhin am reichen kulturellen Leben unserer Stadt teilnehmen können.

Ab sofort wollen wir, die Kölner Kulturschaffenden, euch gemeinsam ein regelmäßiges, spannendes und möglichst breites Programm an Bands, DJ-Sets, Literatur und Shows direkt nach Hause streamen. Hierfür bitten wir um eure Spenden, um allen, die hieran gemeinsam arbeiten, durch diese schwere Zeit zu helfen.

33% der Einnahmen jedes Streams gehen in einen Solidaritätspakt für die Kölner Clubkultur, die damit Spielstätten und Veranstaltern helfen kann, Arbeitsplätze zu erhalten, Finanzierungslücken zu überbrücken und auch nach der Krise wieder für euch kulturelles Angebote zu schaffen. 33% erhält der auftretende Künstler, 33% stehen für die Produktionskosten vor Ort zur Verfügung und entlohnt damit auch alle sonstigen Beteiligten, ohne die jede Kulturveranstaltung unmöglich wäre.

Danke für euren Support!

Support now!

Beteiligt euch hier am Solidaritätspakt für den Erhalt der Kölner Kulturlandschaft oder spendet in den Künstlerstreams direkt an alle Beteiligten.

Danke für bisher gespendete

74.592,40

Euro

Infos zur genauen Verwendung des Solidaritätspakt erhaltet ihr ebenfalls transparent hier