JEREMIAS

24. Apr. 2020, 21:00 Uhr
c/o pop Festival & Convention

Dieser Stream ist Teil des Cologne Culture Streams, dem Solidaritätspakt für den Erhalt der Kölner Kulturlandschaft.Hier gibt's alle Infos

Wir sind immer noch super traurig, dass wir das c/o pop Festival und die c/o pop Convention nicht wie geplant durchführen können. Nichtsdestotrotz freuen wir uns, dass wir vom 22. April bis zum 26. April eine Reihe von Performances, Talks und Activities per Livestream übertragen können. Dabei steht für uns der Solidaritätsgedanke mit der Kölner Kulturlandschaft klar im Vordergrund und deswegen gilt: Solidarity Stream for Cologne Club Culture! Wir freuen uns, aus der Ferne mit euch verbunden zu sein ❤️

"Eines der schönsten Dinge ist es immer wieder, junge frische Bands und Künstler zu entdecken und sich von ihnen und ihren Ideen begeistern zu lassen. Hoch im Kurs stehen derzeit die Hannoveraner Newcomer JEREMIAS” (The Mellow Music)

⁣Wie schön es doch ist, junge frische Bands und Künstler*innen zu entdecken, und sich von ihren Ideen begeistern zu lassen. Hoch im Kurs steht derzeit der Newcomer JEREMIAS. Die Band, bestehend aus vier Jungs aus Hannover, überrascht seit Februar 2018 mit ihrem frischen Disko-Funk. Ihre Debüt-EP „Du musst an den Frühling glauben” haben sie im vergangenen Herbst gemeinsam mit Produzent Tim Tautorat (Annenmaykantereit, Faber, OK KID) aufgenommen. Die Songs sind träumerisch, handeln von Freimut, jugendlicher Ungeduld, und einem Überschuss an geballter Energie. Man könnte fast sagen, es ist eine Fusion aus zeitgemäßer Poesie mit einer Prise “Hesse” auf tanzbare 70s-Vibes.

Mitte Mai setzten JEREMIAS einen lauten Startschuss mit der langerwarteten Debüt-Single „Alles“ und pünktlich zum Sommeranfang erschien mit der luftig, überaus tanzbaren Jahreszeitenhymne „Sommer“ die zweite Single samt Video. Der Song handelt allerdings – im Gegensatz zu möglichen Erwartungen – nicht nur von Sonnenschein, Freiheit, Roadtrip-Feeling und Zufriedenheit, sondern ebenso von Selbstzweifeln und Verlustängsten, einem inneren Konflikt zwischen Loslassen und Festhalten, sich hingeben und alles kontrollieren zu wollen. Mit der dritten Single „Diffus“ führen Jeremias ihren reduzierten Pop-Stil mit den omnipräsenten, funky Bassriffs fort. Die Band selbst sagt zum neuen Song: „Diffus ist ein labiler Tanz mit Tendenz zur Eskalation. Dort, wo andere an Zukunftsängsten verzweifeln, wird die Ahnungslosigkeit zelebriert und in dancigen 70s Synthies eingebettet.“

Für das c/o pop Festival 2020 wären JEREMIAS im Rahmen vom c/o Ehrenfeld aufgetreten.

Gefördert wird das c/o pop Festival von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik sowie der Stadt Köln und dem Creative Programme of the European Union.

Solidaritätspakt für die Kölner Kulturlandschaft - COLOGNE CULTURE STREAM

33% der Einnahmen dieses Streams gehen in einen Solidaritätspakt für die Kölner Clubkultur, die damit Spielstätten und Veranstalter*innen helfen kann, Arbeitsplätze zu erhalten, Finanzierungslücken zu überbrücken und auch nach der Krise wieder für euch kulturelles Angebote zu schaffen. 33% erhält die/der auftretende Künstler*in, 33% stehen für die Produktionskosten vor Ort zur Verfügung und entlohnt damit auch alle sonstigen Beteiligten, ohne die jede Kulturveranstaltung unmöglich wäre

Danke für euren Support!

Aktueller Stand