Zwoeinz Musikquiz #2: Shipping up to Drosten

14. Mai. 2020, 20:00 Uhr @ ZwoEinz

Dieser Stream ist Teil des Cologne Culture Streams, dem Solidaritätspakt für den Erhalt der Kölner Kulturlandschaft.Hier gibt's alle Infos

Euren Fragebogen zum Mitspielen findet ihr kurz bevor es losgeht unter:
 
Die Mailadresse für die Antworten lautet:

Zweite Runde unseres Stream-Musikquiz. Und die erste hatte schon alles, was ein geiler Quarantäne-Abend braucht: Technische Probleme, einen Sieg der Underdogs und natürlich Frank Zander. Vielen waren die Fragen zu leicht, noch mehr fanden sie zu schwer, also brüten wir seit Wochen schon über dem perfekten Mittelweg. Am besten lernt ihr die ersten 100 Bravo Hits sowie die letzten 20 Spex-Ausgaben auswendig.

Freut euch auf neue Rätsel, Knoten in den Köpfen und vor allem eine zackigere Auflösung. Der Ablauf bleibt grundsätzlich wie folgt: Anmeldung nicht nötig. Ihr organisiert euch in Gruppen über SkypeZoomJitsi oder spielt einfach alleine, folgt den Anweisungen von Schampus und Luki am Mikro und habt Spaß. Googeln bringt nix, wir haben extra falsche Antworten verbreitet.

Wer gewinnt, kriegt ein ZwoEinz-Paket samt Beutel, Maske, Alkohol undundund für einen Kneipenabend zuhause. Apropos: Dieses Corona trifft neben vielen, vielen anderen Branchen und Menschen eben auch die Gastro, die wir erhalten wollen. Daher hier auch der Hinweis in Sachen Veedelsretter, wo ihr das Zwoeinz und all eure Lieblingsläden durch Gutscheinkäufe unterstützen könnt: https://www.veedelsretter.koeln/geschaefte/17-zwoeinz/bestellen

Vie Erfolg, das ganze Leben ist ein:

 a) Quiz

 b) Ponyhof

Solidaritätspakt für die Kölner Kulturlandschaft - COLOGNE CULTURE STREAM

33% der Einnahmen dieses Streams gehen in einen Solidaritätspakt für die Kölner Clubkultur, die damit Spielstätten und Veranstalter*innen helfen kann, Arbeitsplätze zu erhalten, Finanzierungslücken zu überbrücken und auch nach der Krise wieder für euch kulturelles Angebote zu schaffen. 33% erhält die/der auftretende Künstler*in, 33% stehen für die Produktionskosten vor Ort zur Verfügung und entlohnt damit auch alle sonstigen Beteiligten, ohne die jede Kulturveranstaltung unmöglich wäre

Danke für euren Support!

Aktueller Stand