Makeda Sings the Jazz

16. Apr. 2020, 19:05 Uhr @ CBE

Dieser Stream ist Teil des Cologne Culture Streams, dem Solidaritätspakt für den Erhalt der Kölner Kulturlandschaft.Hier gibt's alle Infos

Zu ihren musikalischen Heldinnen zählen Alicia Keys, Lianne La Havas und Lauryn Hill. Doch einmal ein Jazz-Konzert zu singen, davon hat Makeda schon immer geträumt. Träume sollte man wahrmachen: Die Zeit dafür ist jetzt gekommen! Zusammen mit Jan Klinkenberg am Klavier spielt sie ihre Lieblingsjazzsongs erstmals im Rahmen eines Konzerts und bringt sie für einen Abend zu euch ins Wohnzimmer.
 
Makeda gehört zu den bekanntesten Musikerinnen Bonns. Mit ihrer Band "Steal a Taxi" war sie 2015 Kulturrepräsentantin der Stadt Bonn beim internationalen Musikfestival Chengdu in China. In Köln und Wien sang sie die Hauptrolle im Whitney-Houston-Musical "Bodyguard". Vergangenes Jahr belegte sie beim Vorentscheid des Eurovision Song Contest mit ihrem Titel "The Day I Loved You Most" den zweiten Platz. Beim größten internationalen Sport-Event auf deutschem Boden, der Formel 1 auf dem Hockenheimring, sang sie 2019 die deutsche Nationalhymne. Selbst Superstar Christina Aguilera gehört zu ihren Fans und bescheinigte ihr „a lot of talent“.

Solidaritätspakt für die Kölner Kulturlandschaft - COLOGNE CULTURE STREAM

33% der Einnahmen dieses Streams gehen in einen Solidaritätspakt für die Kölner Clubkultur, die damit Spielstätten und Veranstalter*innen helfen kann, Arbeitsplätze zu erhalten, Finanzierungslücken zu überbrücken und auch nach der Krise wieder für euch kulturelles Angebote zu schaffen. 33% erhält die/der auftretende Künstler*in, 33% stehen für die Produktionskosten vor Ort zur Verfügung und entlohnt damit auch alle sonstigen Beteiligten, ohne die jede Kulturveranstaltung unmöglich wäre

Danke für euren Support!

Aktueller Stand