Kunstwerk - "Storage"

24. Mai. 2020, 14:00 Uhr
Internationale Photoszene Köln

Sind Künstler selbst Archive? Oder haben Künstler Archive? Das Kunstwerk Köln hatte für das Festival 2020 ein Ausstellungskonzept mit zwölf Künstlern aus Köln, Dortmund, München, Berlin, St. Gallen und Seoul entwickelt, die trotz der höchst unterschiedlichen fotografischen Arbeitsweisen in ihrer Untersuchung des eigenen Archivs darin eine Zusammengehörigkeit finden. Die Entwicklung, die Darstellung und der Gebrauch des archivierten Materials eigener und fremder Bilder, Reize und Impulse und deren Einfluss auf die eigene Arbeit sind der Schwerpunkt der Gruppenausstellung „Storage“, kuratiert von Bernhard Peters. Hier stellen wir das Konzept vor, die Ausstellung wird zum Festival 2021 realisiert. Wir freuen uns drauf!

 

 

 

Aktueller Stand