Internationale Photoszene Köln

Veranstalter*in aus Köln Live auf dringeblieben.de

Die Internationale Photoszene Köln dient der Förderung der künstlerischen Fotografie und hat das Ziel, Köln als Standort für Fotografie dauerhaft zu stärken. Seit über 30 Jahren findet das Photoszene-Festival parallel zur Messe photokina in Köln statt. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Festival im Mai 2020 erstmalig mit großem Bedauern abgesagt werden.

Aber Köln ist auch ohne Festival eine Stadt der Fotografie! Im ursprünglichen Festivalzeitraum vom 22. – 31.5.2020 berichten wir in unserem Online-Angebot „PHOTOSZENE ON AIR“ über die Fotografie in und aus Köln und davon, was wir so alles geplant hatten. Auf Sendung geht ein täglich wechselndes Programm an Videoclips, welche ihr hier streamen könnt!

Künstlerinnen und Künstler, Galeristen und Ausstellungsmacherinnen stellen sich vor, wir ergänzen mit Portraits unserer ursprünglich für das Festival eingeladenen Künstler*innen, diskutieren Fotobücher und bringen Euch die wunderbare Welt der Fotografie ins Haus!

Das PHOTOSZENE ON AIR ist grundsätzlich kostenlos für alle Zuschauer. Möchtet Ihr jedoch die Fotografieszene in Köln und die Freie Kunstszene Kölns per Dringeblieben-Ticket unterstützen, so gehen diese Spenden zu 33% an die Kölner Kulturhilfe des Kölner Kulturrats e.V., der die Künstler*innen und Kulturschaffenden der Stadt in Zeiten der Krise unterstützt, zu 33% an die vorgestellten Künstler/Projekte und zu 33% an die Photoszene Köln zur Produktionskostendeckung des Online-Programms und zur weiteren Förderung der Fotografie.

Website Facebook Instagram
Im MediaPark 7
50670 Köln