Artist Meets Archive #2 - Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln

26. Mai. 2020, 10:15 Uhr
Internationale Photoszene Köln

Die Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln (RWWA) ist Rettungsstation für historisch bedeutendes Schriftgut der Wirtschaft aus dem Rheinland. Neben Akten werden auch Lichtbilder aller Art – Fotografien, Glasnegative, Dias etc. – archiviert. In den insgesamt ca. 600 Beständen des RWWA stellen Fotografien einen wichtigen Teil der Überlieferung dar. Fotos und Glasnegative von Fabrikhallen und Werkstätten, Maschinen und technischen Anlagen – teilweise von gigantischen Dimensionen – geben Zeugnis über die Praxis des wirtschaftlichen Lebens seit der Industriellen Revolution bis in die heutige Zeit. Direktor Dr. Ulrich Soénius stellt das Archiv vor.

 

 

 

Aktueller Stand