What the Häkk?! mit Julia Karr

22. Dez. 2020, 20:00 Uhr @ HÄKKEN
HÄKKEN

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

Jeden Mittwoch bringen OHA! Music & ASK HELMUT via dringeblieben.de professionell produzierte Mitschnitte und Live-Content aus dem Hamburger Häkken auf die großen und kleinen Bildschirme da draußen. Die Sessions sind frei verfügbar. Wenn ihr die Band und die Produktion unterstützen wollt, könnt ihr das gerne mit dem Kauf von Support-Tickets bei Love Your Artist (TICKETLINK) oder direkt hier tun! 

Diesen Dienstag für euch am Start: JULIA KARR

Ich hatte schon immer eine Leidenschaft für Musik, und insbesondere Gesang. Zum Leidwesen meiner Familie, Nachbarn und Klassenkameraden konnte ich nicht aufhören, ständig zu summen und überall meine Musikbox mitzuschleppen. Bis vor nicht allzu langer Zeit beschränkte sich diese Leidenschaft auf Performances hinterm Duschvorhang und gelegentliche Karaoke-Trips. Vor etwa Jahren jedoch fasste ich endlich den Mut, zum ersten Mal als Sängerin eine Bühne zu betreten (genauer gesagt die Bühne des Birdlands auf der Vocalsession) und meine ersten Coversongs vorzutragen. Danach folgten erste bezahlte Auftritte, Cinc Gruppe Musiker, die mich unterstützen wollten, meine ersten eigenen Songs und Erfahrungen mit Garageband.Jetzt, mil. einer wachsenden Zahl engagierter Anhänger und mit Hilfe von Produzenten wie Reha Omayer (der u.a. für den ARD produziert), komme ich endlich meinem Traum näher: originelle, interessante und authentische Songs zu kreieren und der Auswahl an fantastischer Musik, die es bereits gibt, meine eigene Farbe beizumischen.

Aktueller Stand