WELTKLANG – NACHT DER POESIE

11. Jun. 2021, 20:00 Uhr @ online
22. poesiefestival berlin: Da liegt Europa

Zum Live Event

Löse hier den Code von deinem Ticket ein, um zum Live Event zu gelangen.

(Link zu allen Videos des Festivals)

Mit / With Ichiko Aoba (JPN) | Ben Lerner (USA) | Hannah Lowe (GBR) | Valzhyna Mort (BLR/USA) | Chus Pato (Galicien/ESP)| Marieke Lucas Rijneveld (NLD) | Marko Tomaš (BIH) | Peter Waterhouse (AUT) | Judith Zander (DEU) | Moderation / Hosted by: Christian Metz (DEU) 

Weltklang – Nacht der Poesie ist die vielstimmige Eröffnung des poesiefestival berlin – dieses Jahr im Videoformat online. DichterInnen aus allen Teilen der Welt lesen, singen und performen in ihren sieben Muttersprachen. Sie zeigen den Reichtum der Gegenwartslyrik, ihre inhaltliche Vielfalt, die Bandbreite ihrer Ansätze und Stile. Die deutschen Übersetzungen werden eingeblendet, viele Gedichte wurden für Weltklang erstmalig übertragen.

Weltklang – Nacht der Poesie wird freundlich unterstützt durch das Auswärtige Amt, die Kulturstiftung Schloss Wiepersdorf, die Botschaft des Königreichs der Niederlande, den Nederlands letterenfonds – dutch foundation for literature, die Botschaft der USA und das Österreichische Kulturforum.

---

(Link to all videos of the festival)

Weltklang – Night of Poetry is the opening in many voices of the poesiefestival berlin – this year in video format online. Poets from all parts of the world read, sing and perform in their seven native languages. They show the wealth of contemporary poetry, the diversity of its content, the wide range of its approaches and styles. The German translations will be faded in; many of the poems have been translated into German for the first time for Weltklang.

Weltklang – Night of Poetry acknowledges the kind support of the Federal Foreign Office, the Kulturstiftung Schloss Wiepersdorf, the Embassy of the Kingdom of The Netherlands, the Nederlands letterenfonds – dutch foundation for literature, the Embassy of the USA and the Austrian Culture Forum.

Ticket
3,00 €
Festivalpass
19,00 €