Unverblümt Kulturexpedition #33 live vom Dach

15. Mai. 2020, 18:00 Uhr
Unverblümt startet in ein neues Livestream-Abenteuer! Auch diesmal haben wir tolle Gäste auf unser Dach eingeladen: Die Weddinger Kinderbuchautorin Anna Böhm erzählt euch eine neue Geschichte von Emmi & Einschwein, die diplomierte Pantomimin Selina Senti weiht euch in ihrem Workshop in die Grundlagen der klassischen Pantomimik ein und das Berliner Duo Sorry Gilberto möchte euch mit seinem wunderbar poetischen Indie-Pop in einen vom Glück beseelten Zustand versetzen.

************************

18:05 Uhr Anna Böhm: Dummer Drachenschnupfen - eine Geschichte von Emmi & Einschwein (Kinderbuch-Lesung)

Emmi Brix lebt in Wichtelstadt, wo jeder Mensch zum zehnten Geburtstag ein eigenes Fabelwesen bekommt. ​Emmi wünscht sich ein Einhorn, doch was an ihrem zehnten Geburtstag durch den Zaubernebel gehopst kommt, ist so ungefähr das Gegenteil. Es ist ein kleines rosa Hausschwein, und mit einem Einhorn hat es nur das goldene Horn gemein. Zunächst ist Emmi nicht begeistert, aber mit Ehrlichkeit und Humor gewinnt das kleine Schwein Emmis Herz.

https://www.annaboehm.com/

**************************

18:35 Uhr + 19:20 Uhr: Selina Senti von Mime Minimale (Pantomime-Workshop)

In Selina Sentis Pantomime-Workshop für Kinder und Erwachsene geht es um Basis-Elemente wie Fixpunkt, Prinzipien von Ziehen und Schieben, dynamisches Gehen und Illusionstechniken. Ein paar "goldene Regeln" der klassischen Pantomime dürfen natürlich nicht fehlen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Die Schweizerin Selina Senti ist diplomierte Pantomimin und Dozentin für Bewegung, Pantomime, Clownerie und Artistik.

https://mime-minimale.com/

**************************
18:55 Uhr + 19:40 Uhr: Sorry Gilberto (poetischer Indie-Pop)

Sorry Gilberto sind Anne von Keller und Jakob Dobers aus Berlin. Sie verbinden die Unmittelbarkeit von Folksongs mit der glamouröseren Sprache des Pop, der Grandezza von alten Jazzsingalongs und der schönen Sperrigkeit von 20iger Jahre-Kunstliedern. Sorry Gilberto können wie Velvet Underground klingen und an Belle & Sebastian oder an die Young Marble Giants erinnern. Und mit ihrer Vorliebe für eigentlich technisch ausrangierte Instrumente wie Omnichord, Stylophon, Minicasio und alte Rhythmusmaschinen erzählen sie wie nebenbei eine kleine Geschichte der elektronischen Klangerzeugung und feiern den Charme des Minimalismus. Im Moment arbeiten sie an neuen Songs für ihr fünftes Album und man kann jetzt schon sagen: Es kommt ein leichtes Wippen in die Sache. Sorry Gilberto sind auf der Suche nach their own Definition of Groove.

https://www.sorrygilberto.com/

************************

ZEITPLAN
 
18:00 Uhr - 18:30 Uhr Anna Böhm (Lesung für Kinder ab 8)
 
18:35 Uhr - 18:50 Uhr Selina Senti (Pantomime-Workshop Teil 1)
 
18:55 Uhr - 19:15 Uhr Sorry Gilberto (Konzert Teil 1)
 
19:20 Uhr - 19:35 Uhr Selina Senti (Pantomime-Workshop Teil 2)
 
19:40 Uhr - 20:00 Uhr Sorry Gilberto (Konzert Teil 2)