Until It Gets Better Festival presents: LIN [DE]

22. Apr. 2020, 19:00 Uhr
Until it gets better Festival

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

L I N ist eine explosive Live-Künstlerin, aus dem Bereich des Elektropop, die es schafft, das
Leichte des Pops mit einer Tiefe zu versehen, die genau den richtigen Abstand zum Abgründigen
hält. In ihren Texten wagt sie sich an Norm-Grenzen heran, um diese durchlässig werden zu
lassen und bewegt sich so jenseits des gängigen Mittelwerts. Die Solokünstlerin spielt live über
fünf verschiedene Instrumente, verbindet diese mit ihrer markanten, warmen Stimme und
versprüht bei Livekonzerten eine Leidenschaft, der man sich nur schwer entziehen kann.
Ehemals aus dem Pop-Duo Bender & Schillinger bekannt, startet die Musikerin 2019 mit
ihrem Soloprojekt.

 

Festival:
Vor nur einem Monat war es noch undenkbar für tourende Bands und Musiker, dass sie bis zum
Sommer oder länger keine Konzerte mehr spielen sollten und mit ihrer Musik nicht in andere
Länder reisen dürfen. Mit dem Beschluss vom 15.04. für Großveranstaltungen ist jetzt leider auch
klar geworden, dass wohl oder übel der komplette Festivalsommer ausfallen wird.
Dass ihre Indie-Band Walking on Rivers aus Dortmund im April nicht zum ersten mal in Luxemburg
spielt und die Luxembourger Seed to Tree ihre anstehende Deutschland Tour absagen mussten,
hat die beiden Musiker David und Georges dazu gebracht, trotz der Umstände ihr eigenes Festival
zu organisieren. Im letzten Jahr waren die beiden Bands noch zusammen auf Tour.
Für das „Until It Gets Better” Festival als kleines Zeichen gegen nationalstaatliches Denken und
die Musik als mögliche Verbindung über die Grenzen hinaus haben die beiden Bands befreundete
KünstlerInnen eingeladen mit denen sie in den letzten Jahren gemeinsam auf Tour waren, um so
ein stay-at-home Festival auf die Beine zu stellen, wie sie es sich für den Sommer gewünscht
hätten: Gender-equal Line-Up, Indie Indie Indie und die LieblingskünstlerInnen aus dem
deutschsprachigen Raum. Außerdem soll das Festival einem sehr wichtigen und gutem Zweck
dienen:
100% der gesammelten Einnahmen sollen an den Verein „Grenzenlose Wärme e.V.“, der
sich für die Verbesserung der Lage in den Flüchtlingslagern an der EU-Außengrenze in
Griechenland einsetzt, gespendet werden.


In Zusammenarbeit mit dringeblieben.de wird das „Until It Gets Better“ Festival am 22.04. von
18:30 Uhr - 21:30 Uhr stattfinden.


Line-Up:
Seed to Tree (LUX)
Walking On Rivers (DE)
C’est Karma (LUX)
Frère (DE)
L I N (DE)
Francis Of Delirium (LUX)


Partner: dringeblieben.de, rausgegangen, ASK HELMUT, Grenzenlose Wärme e.V., Listen Agency,
Radio 100.7 (Luxemburg).

 

Aktueller Stand