Underdog’s World - Live : Gorilla Club (Locas In Love)

27. Jun. 2021, 16:00 Uhr @ Underdog Recordstore
Hier findet ihr den Underdog's World YouTube Kanal: Underdog's World
 
Underdog's World Live:
Gorilla Club spielen im Underdog Recordstore Köln!
Sonntag 27.06.2021
16 Uhr
 
Gute Kindermusik, die einen nicht den letzten Nerv raubt und auch den Eltern und Erwachsenen gefällt gibt es nicht?
Doch, gibt es!!! Wir haben da was für euch und streamen den Gorilla Club live in eure Wohn- und Kinderzimmer!
 
Gorilla Club wurde als Kindermusik-Inkarnation der Kölner Indiepop-Institution Locas In Love um Stefanie Schrank und Björn Sonnenberg gegründet. Die Band legte nach einem Songbeitrag zur erfolgreichen Kindermusikreihe »Unter meinem Bett« 2018 mit ihrem Debütalbum 1-2-3-4! einen Stil- und Themenmix vor, der einen Nerv bei Kindern und Eltern traf – und in Kinderzimmern und Familien-Autoradios zum Überraschungshit wurde. In ihren Songs und bei Konzerten begegnen Gorilla Club Kindern auf Augenhöhe, ein bisschen wie coole große Geschwister mit E-Gitarren, Synthesizern und einem lauten Schlagzeug – und sie lassen dabei Kategorien wie 'für Kinder' oder 'für Erwachsene' komplett hinter sich. 
Seither hat sich für die Band und in der Welt im Kleinen wie im Großen einiges geändert: Manche Gorilla-Clubmitglieder sind in der Zwischenzeit selbst Eltern geworden, und eine globale Pandemie hat den Alltag, den wir alle kannten, umgekrempelt und teilweise auf frustrierende und erschöpfende Weise zum Erliegen gebracht. Und während der Corona-Lockdowns von Frühling 2020 bis Anfang 2021 entstanden die 13 Songs vom zweiten Album OK COOL!. Die Gorillas bleiben ihrer Haltung treu: Sie bieten kein Animationsprogramm für Kinder, sondern eine Sammlung ungewöhnlicher, bunter und smarter Popsongs, mit denen sie mit Kindern ins Gespräch treten.
 
Es wird deutlich, dass die Bandmitglieder gleichermaßen mit der »Sendung mit der Maus«, den Beastie Boys und Blondie, mit den Pixies, The Cure und der »Sesamstrasse«, mit den B-52s, den Flaming Lips, der »Muppet Show« und Kraftwerk sozialisiert wurden. Der Gorilla-Kosmos um die Figuren Pina (ein Kiwi) und Kurt (ein Ringelwurm) wird nun um Gomi erweitert, ein freundliches Wesen aus dem Weltall, das direkt ein ganzes Lied in Outer-Space-Sprache
vorträgt. Sowohl der immer wieder aufblitzende poetische Tiefgang als auch die Freude am anarchischen Nonsens sind bei Gorilla Club kein Selbstzweck: Das Kluge und das Lustige an ihrer Musik ist ihr Wissen um die Klugheit und Witzigkeit von Kindern. Hier holen die Gorillas ihre jungen Fans ab, mit melodieverliebten und spielfreudigen Geschichten über Essen, Streit, Tiere, Städte, Erinnerungen, Filme und Freundschaft.
 

Hier geht es zur Facebook Event

 
Um uns alle zu unterstützen, gönnt euch virtuelle Limo, Eis, Popcorn & zahlt virtuellen Eintritt
Danke für euren Support!
 
Host: Friese
Live-Audiomischung: Tim Meyburg
Kamera: Julian Pache
Live-Bildschnitt: Julian Klein
Produktion: Julian Pache & Julian Klein
 
Mit freundlicher Unterstützung und Förderung durch das Programm NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) in Kooperation mit der Initiative Musik gGmbH
Aktueller Stand