Um 2h nochmal Kaffee

21. Jul. 2021, 19:00 Uhr
Rampenlichter Festival

Zum Live Event

Löse hier den Code von deinem Ticket ein, um zum Live Event zu gelangen.

„Judenlager“ Milbertshofen: Dass von hier aus in den frühen Morgenstunden des 20. Novembers 1942 rund 1000 Münchner Jüdinnen und Juden in ihren eigenen Tod deportiert wurden, ist im kollektiven Gedächtnis der Stadt München nur noch wenig präsent.
„Wenn die Menschen schweigen, schreien die Steine“ (nach Lk 19,40). Aber wie schreien Gebäude, Straßen, Bahnhöfe und Plätze? Was brauchen junge Menschen im Stadtraum, um Erinnerung wach zu halten? Was wäre neu, möglich, angemessen oder zeitgemäß? In der multimedialen Performance „Um 2h nochmal Kaffee“ hat sich das Ensemble „Let the stones scream“ deshalb auf Spurensuche begeben, um mit den Mitteln Bewegung, Film, Tanz und Theater Orte der Vergessenheit zu entreißen.

 

Spielen in der Stadt e.V. in Zusammenarbeit mit dem NS-Dokumentationszentrum München

// Film-Tanz-Theater-Performance
// 50 Minuten