The Party Goes On! Feat.: DJ Suro, Mr.Tchu, DJ Suppe

20. Nov. 2020, 18:00 Uhr @ Förderverein Stellwerk Hamburg e.V.
Nun mal weg mit der Hektik und den Grove bestellt! Die Gelassenheit mag in diesen Zeiten öfter mal abhanden kommen, obwohl mehr denn je geboten. Wem die Yoga- und Sportkurse des weiten Internets nichts taugen, bieten wir ein Alternativprogramm für den Hörgenuss und um die Körperdynamilk nicht ganz auf der Strecke zu lassen.
Irgendwo zwischen Funk, Soul und Hip Hop ist das Workout der Extraklasse verordnet, wenn drei Hamburger DJ Größen für eure Lauscher aufspielen.
DJ Suro: DJ Suro: Hamburger Hip-Hop-Urgestein mit weltweiter Durchschlagkraft. Aufgewachsen mit der Roten Flora und norddeutschem Schietwetter. Tiefverwurzelt mit der Schanze und ihren Plattenläden. Seit 1996 zuhause an den Turntables rund um den Globus.
Ein viel respektierter Digger, DJ und Produzent: Der Beats-Altmeister verschmilzt seine immense Rap-Funk-Soul-Vinylsammlung zu einem unerhörten Sound und injiziert ihm mit technischen Finessen und eigenen Produktionen die Respekt-Digger-DNA – alle schütteln den Kopf zu einem Freestyle-Mix, der in Sachen Qualität und Tanzbarkeit seinesgleichen sucht.
Das musikalische Spektrum seiner Plattensammlung ist gigantisch. Ob neuer oder oldschool Hip Hop, Soul, Funk eine Prise Latin oder Jazz – ganz zu schweigen von Suros eigenen Produktionen. Der Altmeister waltet über Sounds und technische Finessen und erzeugt damit einen musikalischen Groove, der direkt in die Beine geht.
M.Tchu:
"Mr.Tchu is playing drums, guitar, bass,piano, trumpet and percussions. He is a Hamburg based dj and musician. Faderfuchs." In x verschiedenen Bars und Clubs als Resident DJ gebucht. Zu lang ist die Liste und somit eigentlich schwer zu buchender Artist, aber dank dem Lockdown und geheimer Kontakte wurde es uns möglich einen Stream für euch bereit zu stellen.
DJ Suppe:
DJ Suppe von der Incredible Soulfood Crew bespielt mitlerweile über zwei Jahrzehnte norddeutsche Clubbühnen. Eine Mamutsammlung an 7inches aus Soul und Funk wurde aus Plattenläden verstreut über den Globus zusammen geangelt. Eine Prise Oldschool Rap und ein paar Latin Breaks können in jeder Mischung enthalten sein.
Aktueller Stand
Astra
2,50 €
Fako
5,00 €
Gin Tonic
10,00 €
Runde Kurze
20,00 €
Den DJ für eine Nacht!
50,00 €