Orange Blossom Special Online Sonntag

31. Mai. 2020, 21:00 Uhr
Orange Blossom Special Festival

ORANGE BLOSSOM SPECIAL
duck the virus!

DER FESTIVAL SONNTAG


Worum gehts?
Das Orange Blossom Special ist ein schmuckes, kleines, dreitägiges Open Air Musikfestival. Es
existiert seit 1997 und wird von Glitterhouse Records veranstaltet, einem nicht minder
schmucken, kleinen Tonträgerunternehmen. Im firmeneigenen Garten in Beverungen, einer
Kleinstadt im Weserbergland, finden immerhin 3500 Menschen Platz. Ist schön hier.
Wirklich.
Das OBS war bereits ein Boutique-Festival, als der Begriff noch gar nicht erfunden war. Hier
ist es kuschelig. Nicht umsonst adelte der Rolling Stone das OBS als "das beste kleine Festival
der Welt". Hm, keine Ahnung... aber wenn die das sagen...
Musiker*innen aus aller Herren Länder geben sich ein Stelldichein auf zwei für Festival-Verhältnisse
eher bescheiden dimensionierten Bühnen. Sie bieten Musik, die sich bewusst abseits des
Mainstreams positioniert. Die Programmzusammenstellung gibt teils bereits bekannteren
Größen des Planeten Indie, teils noch weitgehend unbekannten, aber entdeckenswerten
Musiker*innen eine Plattform. Wir bieten keinen kleinsten gemeinsamen Nenner, keinen
Einheitsbrei - sondern ein Büffet in dem jede/r für sich hochqualitative Spezialitäten findet.
Hier funktioniert Live-Musik als Welterklärungsmuster noch.
Das OBS ist wunderschön. Sagen nicht nur wir, sagt nicht nur das Publikum, nein, das sagen
auch alle auftretenden Künstler*innen.
„Wir haben uns in das Orange-Blossom-Festival verliebt.“ (AnnenMayKantereit)
„Lang lebe das Orange Blossom Special! Es war wirklich wunderbar! Jederzeit gerne wieder,
vielen lieben Dank für alles! Wir sind ganz verliebt!“ (Casper)
„Fantastic festival – thanks for one of our greatest moments as a band!“ (Holmes)
„Eines der schönsten Festivals Deutschlands.“ (Gisbert zu Knyphausen)
Das diesjährige - und nächstjährige - Motto ist "Duck the System".


Ja und?
Das 24. OBS musste aus naheliegenden Gründen auf 2021 verlegt werden. Da die Karten ihre
Gültigkeit behalten, bedeutet dies einen enormer finanziellen Kraftakt. Ein gesamter
Jahresumsatz wird fehlen. Kosten sind trotzdem bereits entstanden, laufende Kosten fallen
weiterhin an. Wir wollen nicht zu arg jammern, denn dem Großteil der Menschheit geht es
weit schlechter als uns. Aber es ist offensichtlich, dass die Existenz des Festivals auf dem
Spiel steht.
Daher wäre es schön, wenn wir Hilfe bekommen könnten. Von euch.

Aktueller Stand