ONCE WERE BROTHERS: ROBBIE ROBERTSON AND THE BAND - Filmgespräch ( Q&A)

10. Mai. 2020, 21:00 Uhr

Zu Gast im DOK.fest-Studio mit Filmemacher.innen, Protagonist.innen und Preisträger.innen – wir stellen euch die Live Filmgespräche des DOK.fest München @home vor.  

Film: https://www.dokfest-muenchen.de/films/view/20566

Moderation: Christina Wolf

Gäste: Daniel Roher (Regisseur)

 

„The story of The Band was unique and so beautiful, and it went up in flames” (Robbie Robertson). Bereits bei ihrem Abschiedskonzert 1976 und ihrer Auflösung 1977 hatte The Band einen fast mythischen Status. Zunächst als Begleitband von Bob Dylan gegründet, schrieben und produzierten die fünf Musiker bald bahnbrechende Songs und Alben. Sie wurden zu einer der einflussreichsten Bands der Musikgeschichte. Inspiriert von Robertsons Autobiographie „Testimony" wird die Geschichte von The Band und die einer großen Freundschaft erzählt.

---

Five musicians, intense friendships – and Bob Dylan. The legendary rock-folk group The Band was one of the most influential in music history. A wonderful music film and a unique account of the eventful 1960s.

Aktueller Stand