Noël – Gwiazdka – Weihnachten: eine verrückte Mischung aus Lieblings- und Weihnachtsliedern

11. Dez. 2020, 20:30 Uhr @ Institut français Köln

Mit einer verrückten Mischung aus Lieblings- und Weihnachtsliedern bringt das Online-Konzert von toi et moi und Margaux & die BANDiten weihnachtliche Stimmung direkt zu euch nach Hause. Lasst euch per Live-Stream auf eine musikalische Entdeckungsreise mitnehmen und genießt einen stimmungsvollen, deutsch-französisch-polnischen Abend! Ihr seid herzlich eingeladen, während des Konzertes im Chat live mit den MusikerInnen zu kommunizieren oder eine Nachricht zu hinterlassen.

« Margaux & die BANDiten » sind Grenzgänger zwischen Weltmusik, Chanson und Jazz, Musik, Theater und Literatur. Die BANDiten tanzen leichtfüßig zwischen den Genres und entfalten mit nie versiegender Lust am Experimentieren die gesamte Bandbreite virtuoser Expressivität. Ihre Texte - poetisch, ihr Motto - Chanson mag Jazz!

« toi et moi » sind Julia Klomfaß und Raphael Hansen, die sich mit Leib und Seele der Musik und dem französischen Chanson verschrieben haben, sie spielen «Nouvelle Chanson». Julia Klomfaß singt und spielt verschiedene Instrumente wie Akkordeon, Piano, singende Säge und Mandoline. Raphael Hansen ist Halbfranzose, spielt Gitarre, singt, gemeinsam texten und komponieren sie.

Julia Klomfaß voc, akk, mandoline, u.a. Raphael Hansen voc, git
Henning Brand – dr   Margaux Kier – voc  Stefan Rey - db  Jura Wajda – p, akk 

Im Rahmen des Projektes „Treffpunkt Weimarer Dreieck – Dans le triangle – W sercu Europy“, in kooperation mit dem INSTITUT FRANÇAIS, unterstützt von der Stadt Köln, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Generalkonsulat der Republik Polen in Köln.

Aktueller Stand
Kleiner Support
7,00 €
Mittlerer Supprt
15,00 €
Großer Support
20,00 €
GENERÖS
50,00 €