matthaei & konsorten: DIE SUMPFGEBORENE

27. Mär. 2021, 19:00 Uhr @ Sophiensaele Online
SOPHIENSÆLE

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

verfügbar bis 10.04.2021, 23.59 Uhr

Auf Deutsch

Seit vergangenem Frühjahr forscht das Ensemble matthaei & konsorten zur allgegenwärtigen, aber unsichtbaren Präsenz des Barocks im heutigen Berlin. Die Künstler*innen eignen sich die spannungsreiche Epoche an und vertiefen sich in sie mit persönlichen Geschichten, die vor vier Jahrhunderten ihren Anfang nahmen. Ein Film in einem Setting zwischen Installation und Surround-Theater präsentiert nun die Ergebnisse! Mehr Informationen

VON UND MIT Adrian Navarro, Bati Nehoya, André Nittel, Volker Sobottke, Anne Welenc MUSIK Klaus Janek, Milena Kipfmüller, Michael Metzler INSZENIERUNG Jörg Lukas Matthaei DRAMATURGIE Milena Kipfmüller MUSIKALISCHE LEITUNG, KOMPOSITION Klaus Janek AUSSTATTUNG Michael Graessner PRODUKTIONSLEITUNG Sarah Stührenberg MITARBEIT INSZENIERUNG Sofie Neu MITARBEIT AUSSTATTUNG Lotti Maurer MASKE Lilo Reuthe TECHNISCHE LEITUNG, LICHTDESIGN Chris Umney KAMERA Florian Krauss SCHNITT Federico Neri FOTOGRAFIE Merlin Nadj-Torma ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Nora Gores SOCIAL MEDIA Alexandra Lauck

Die Sumpfgeborene ist eine Produktion von matthaei & konsorten in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE. Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragen der Bundesregierung für Kultur und Medien. Mit Unterstützung durch das Theater Thikwa und den Kostümwerkstätten und der Requisitenabteilung des Theaters an der Parkaue. Medienpartner: taz.die tageszeitung

Foto © Merlin Nadj-Torma