Livestream - David Helbock - Talk/Videos/Concert/Videopremiere

24. Mai. 2020, 20:00 Uhr
Das hier ist kein gewöhnliches Livestream Konzert, sondern ich werde live Einblicke in mein Schaffen geben und neue Musik präsentieren,
die in den letzten Wochen während der Corona Krise entstanden ist.
Einige neue Videos und Kompositionen wurden die letzten Tage schon veröffentlicht, hierzu werde ich näheres erzählen und über deren
Entstehungsprozess berichten. Außerdem wird es eine Videopremiere geben - ein 20min langes, musikalisches Video, wohl das Aufwendigste, an dem ich bis jetzt gearbeitet habe.
Eigene Kompositionen, Volksmusik, Musik von Paul Desmond oder Thelonious Monk - dazwischen Erklärungen, Geschichten und für mich wichtige Texte.
Ich freue mich auf euch!

David Helbock wurde 1984 in Österreich geboren und absolvierte ein klassisches Konzertfach Diplom am Konservatorium in Feldkirch. Im Jazzbereich wurde der New Yorker Jazzpianist Peter Madsen (Fred Wesley, Joe Lovano, Stan Getz) knapp 10 Jahre lang sein Lehrer, Mentor und Freund.
David Helbock ist mehrfacher Preisträger beim weltgrößten Jazzpianosolo Wettbewerb in Montreux (CH) und 2011 wurde ihm der wichtigste Förderpreis des Bundes Österreich, der Outstanding Artist Award verliehen.
Der Pianist ist ebenso seit Beginn seiner Laufbahn als Komponist sehr aktiv - eines seiner größeren Werke war sein „Personal Realbook“, bei dem er 2009 für ein Jahr lang jeden Tag ein neues Stück geschrieben hat und dann ein Buch von über 600 Seiten Musik veröffentlicht hat. David Helbock hat bereits über 20 Alben als Leader veröffentlicht und seit 2016 ist er beim renommierten Label ACT Music unter Vertrag.

www.davidhelbock.com
 
„Best of all, of course, is the pianism of David Helbock. His is a magical and mysterious relationship with the keyboard…a masterclass in careful control of nuance and ineffable beauty.“
-       Raul da Gama (Canada)



Livestream - David Helbock
Talk/Videos/Concert/Videopremier

This is not a usual livestream-concert, but I will live give some insights into my creative workflow and present some new music which I created the last weeks during the corona crisis.
A few videos and compositions have already been published the last days and here I will talk a little bit more about how they came to life. In addition to that, there will be a video premiere - a 20min long, musical video, maybe one of the most elaborate ones I made so far.
Original compositions, folkmusic, music by Paul Desmond & Thelonious Monk - and inbetween explainations, stories and important texts for myself.
I’m looking forward to you1

David Helbock, born 1984 in austria made his classical pianodegree at the conservatory in Feldkirch. In the Jazz field Peter Madsen (Fred Wesley, Joe Lovano, Stan Getz), a New Yorker jazzpianist became his teacher, mentor and friend for almost 10 years.
David Helbock is a multiple prizewinner at the worldbiggest jazzpianosolo competition in Montreux (CH) and 2011  he was awarded the „Outstanding Artist Award“, the most important prize of the state of austria.
Since the beginning of his career David Helbock is also very active as a composer - one of his bigger works is the „Personal Realbook“, where he wrote one piece every day for a whole year in 2009 and published this book with original compositions and more than 600 pages of music later.
David Helbock has released more than 20 albums as a leader and since 2016 he is an exclusive artist with the renowned label ACT Music.

www.davidhelbock.com
 
„Best of all, of course, is the pianism of David Helbock. His is a magical and mysterious relationship with the keyboard…a masterclass in careful control of nuance and ineffable beauty.“
-       Raul da Gama (Canada)
Aktueller Stand