Lighthouse | soundance festival berlin

14. Jun. 2021, 10:00 Uhr @ DOCK 11

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

verfügbar: 14.6., 10.00 h bis 18.6., 23.59 h

eine Video-Tanz-Musik-Performance von und mit Sonia Rodríguez, Enrico Paglialunga & Giacomo Mattogno

Was passiert, wenn man sein Heimatland, seine Muttersprache und den gesunden Menschenverstand verlässt, und in diesen ungewissen Raum eintritt, in dem es keine keine Bezüge mehr gibt? Was wir zurücklassen, entwickelt sich weiter entwickelt sich weiter, entwickelt ein Leben, während wir nicht da sind. Sie sind noch da, aber als abwesende Präsenz (für Ihre Familie, Ihre Lieben). Wie gehen wir mit diesem doppelten Status um? Wir bewegen uns in einer neuen Welt, ohne bekannte Referenzen wie wie die Sprache (im weitesten Sinne) und wir tragen unsere eigene bekannte Welt wie einen unsichtbaren Schatten mit uns.

Sonia Rodríguez – Tanz / Choreografie
Enrico Paglialunga – Tanz / Choreografie
Giacomo Mattogno – Komposition / Sounddesign
Walter Bickmann – Video

Dauer: 30 min.

 

soundance festival berlin 

Internationales Festival für Zeitgenössischen Tanz und Musik
11. - 27. Juni 2021, DOCK 11

Im fünften Jahr zeigt das Festival erneut ein facettenreiches Programm künstlerischer Positionen von Zeitgenössischem Tanz zu Klangkunst, Echtzeit- und elektronischer Musik, Videotanz und Improvisation im DOCK11 und im Stadtraum.

Inspiriert von Morsezeichen erschaffen eine Tänzerin und ein Musiker eine neue sensorische Sprache; Stereotypen über den Körper werden auf den Kopf gestellt und Sensor-Interfaces erzeugen Wahrnehmungsabstraktionen. Barocker Schreittanz trifft auf Mimikry; die Haut beginnt zu sehen; Atmung und Stimme nehmen uns mit auf eine Suche nach Gemeinschaft:

Am 11. Juni begegnet das Publikum in  ZWINK einem Objekt-Tanz mit Alphorn im Stadtraum.
Ein begehbares  Screening am 13.06. im DOCK11 zeigt Tanz-Musik Videofilme u.a aus Griechenland, Mexiko und New York.
Mehr als 66 Künstler:innen sind in 16 Stücken und 6 Tanz-Musikfilmen/Videos für das Publikum auf der  Streaming Plattform dringeblieben vom 13. – 27. Juni 2021 zu erleben!
Mit einer ortsspezifischen Recherche ist Floating soundance am 19. Juni live im EDEN Garten zu sehen und hören.

soundance festival berlin 2021 ist ein Projekt von b.arts.u – berlin arts united in Koproduktion mit DOCK ART. soundance festival berlin 2021 wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Fr 11. Juni 2021, @im Stadtraum / an der Zionskirche
So – So  13. – 27. Juni 2021, @dringeblieben | Streaming
Sa 19. Juni 2021, @EDEN Garten | Live

Kontakt-Email: info@soundance-festival.de

 

https://soundance-festival.de

https://www.facebook.com/soundanceberlin

https://www.instagram.com/soundance_festival

https://dock11-berlin.de

https://www.youtube.com/channel/UCRUiHc3g038W5eZEVke7JFA