LE SYNDROME DE LA PINTADE

10. Jun. 2021, 20:00 Uhr @ SCHAUSPIEL KÖLN / DEPOT 2

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

LE SYNDROME DE LA PINTADE
DAS PERLHUHNSYNDROM
Musikalische Performance von Smockey und Serge-Aimé Coulibaly

04.06.2021 21:00 h, (GMT 19:00)


Le syndrome de la pintade ist die erste große Musiktheaterproduktion des burkinischen Rappers
und Aktivisten Smockey. Als Mitbegründer und Sprecher der Bürgerbewegung „Le balai citoyen“
(Der Bürgerbesen) war er einer der führenden Köpfe des Aufstands in 2014 gegen den Langzeitdiktator
Compaoré. Le Syndrome de la pintade verarbeitet Erfahrungen aus dieser Zeit: Was ist
aus der gemeinsamen Stärke und dem Zusammenhalt der Bevölkerung geworden? Welche Formen
von Demokratie könnten für die burkinische Gesellschaft relevant sein? Die Performance,
eine Mischung aus Rap, Live-Musik und Märchen mit traditionellen Elementen und beißender Ironie
nutzt die Allegorie des Perlhuhns, um das Publikum einzuladen, sich mit dem Verhältnis der Eliten
zu ihrer Bevölkerung und der Demokratie in Burkina Faso mit all ihren Widersprüchen und Absurditäten
zu befassen.

For english or french version please visit http://www.africologne-festival.de/

Aktueller Stand