Das "Carnegie Hall Projekt" 30er Jahre- Swing, nachempfunden dem Benny Goodman-Trio.

29. Apr. 2021, 21:00 Uhr @ EXIL live.music.club.
[SIC!] Subculture is Culture
Das "Carnegie Hall Projekt"
30er Jahre- Swing, nachempfunden dem Benny Goodman-Trio
präsentiert zusammen mit [SIC!] Subculture is Culture e.V. ein spezielles Swing-Event:
https://dringeblieben.de/sic-subculture-is-culture/videos

 "Carnegie Hall Projekt" 

1938 machte Benny Goodman den Jazz mit seinem zur Legende gewordenen Carnegie-Hall-Konzert in New York zur Konzertmusik. Nicht nur seine Bigband, sondern auch Trio- und Quartettbesetzungen mit Teddy Wilson und Gene Krupa brachten die Mengen zum Toben und den Swing vor die ersten Fernsehkameras.

 Beeindruckt von dieser Atmosphäre knüpfen die Musiker des Carnegie Hall Projekts an diese Zeiten an.

 „Ein rasantes Swing- und Boogie- Feuerwerk mit der Eleganz und dem Stil der 30er und 40er Jahre.” (Gandersheimer Kreisblatt)

Holger Werner – Klarinette

Nils Conrad – Schlagzeug

Gregor Kilian – Klavier

Der Kölner Jazz-Klarinetist und -Saxophonist Holger Werner wuchs in Northeim auf, spielte in der Corvi-Jazzband des Northeimer Gymnasiums Corvinianum, im Jugendjazzorchester Niedersachsen und war 2000 Solisten-Preisträger des Wettbewerbs "Jugend jazzt" in Oldenburg. Bis 2009 studierte er an der Musikhochschule Köln und an der Musikhochschule in Rotterdam. Ab 2010 war er Mitglied im Joe Wulf Sextett (Gentlemen of Swing), German Vintage Jazz Orchestra und leitete das Holger Werner Trio (u.a.).

Quelle: Wikipedia

http://subculture.online

http://www.exil-web.de

http://www.blues-boogie-kueche.de

 

Aktueller Stand