IFFF-Talk: Grit Lemke im Gespräch mit Annekatrin Hendel

26. Mär. 2020, 20:33 Uhr @ IFFF Köln | Dortmund 2020

„Ich habe nie Filme gesehen, die etwas mit dem zu tun hatten, wie ich die DDR wahrgenommen habe. Und dann war ich halt so arrogant und naiv und dachte mir: Wenn es solche Filme nicht gibt und niemand, nicht einmal meine Kollegen, die noch bei der DEFA gelernt haben, sie machen, dann muss ich es wohl tun.“ 

In unserem Programm Fokus Nach der Wende 1990|2020 ist/war auch ein Werkstattgespräch von der Kuratorin, Filmemacherin und Autorin Grit Lemke (»Gundermann Revier«) mit der Filmemacherin und Produzentin Annekatrin Hendel Vaterlandsverräter«, Trailer, kostenpflichtiger Stream) geplant – über die Notwendigkeit von ostdeutschen Geschichten aus weiblicher Perspektive für Deutschland.

Für uns haben sich die beiden jetzt schon einmal online getroffen. 
Und sie stehen nach dem Talk dann bei Facebook Live zum Gespräch bereit.

 

Spenden und Unterstützung für das IFFF Dortmund | Köln sind möglich über unsere Website, die Aktion "Support your local festival" via Dringeblieben.de und über eine schöne Fördermitgliedschaft

Facebook

Instagram

Aktueller Stand

0,00 Euro