I Have A Dream

27. Feb. 2021, 19:00 Uhr

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

27.02. von 19:00 bis 20:30 Uhr
Länge des Films: 21 Minuten (danach findet das Gespräch über Zoom statt. Link dazu unten)
 
Filmvorführung mit Gespräch: “I Have A Dream”, Nancy Mac Granaky-Quaye
 
Der Film wird in deutscher Lautsprache und englischen Untertiteln ausgestrahlt.
Spoken language in film is German with English subtitles
 
Deutsch:
Nach George Floyds tragischem Tod im Sommer 2020 kommt die Filmemacherin in Berührung mit Schwarzen Aktivistinnen in Köln. Teile der Community kooperieren mit einem Kölner Bündnis gegen Rassismus. Gemeinsam planen sie eine Kundgebung, die anlässlich der großen Rede Martin Luther Kings von 1963 stattfinden soll. Die Filmemacherin begleitet die Vorbereitungen und spricht mit den Aktivistinnen über die Black Lives Matter Bewegung.
 
Musik: „Nie wieder leise“ von Celina Bostic und Team / www.celinabostic.de
 
English:
After George Floyds tragic death in 2020 the filmmaker gets in touch with Black activists in Cologne. Parts of the Black Community collaborate with associations in Cologne to plan a demonstration on the occasion of Martin Luther King's famous speech in 1963. The filmaker gets involved in the preparations and talks to the activists about the Black Lives Matter movement.
 
Music: „Nie wieder leise“ by Celina Bostic and team / www.celinabostic.de
 
Eine Zusammenarbeit mit dem Antirassismus Bündnis Köln stellt sich quer
 

 

Zoom Link für das anschließende Gespräch:

https://zoom.us/j/99880320973?pwd=TGJrTXdETkRCL25adHBpRTJYU0lNQT09