Hörspiel: Der Weltuntergang

21. Mai. 2020, 18:30 Uhr
Regie: Hans Peter Mörsch • Schauspiel: Klaus Espeter-Sieben, Karlotta Gadow, Sandra Gadow, Melanie Heinz, Stefan Hennigs, Jutta Hölscher, Christian Issmer, Katja Langhoff, Marcel May, Julia May, Manfred Mörsch, Ingrid Peuster, Linda Posselt, Franz von der Grinten, Elisabeth Kratz • Musik: HP Katzenburg • Kostüm: Jutta Hölscher • Bühne: Klaus Espeter-Sieben, Hans Mörsch • Regieassistenz: Melanie Heinz, Manfred Mörsch • Maske: Linda Posselt, Julia Mey • Technik: Matthias Ritz • Videos: Emotive-Music

Programm

Der Erde geht es nicht gut. Die Menschen und ihr zerstörerisches Verhalten setzen ihr immer mehr zu. Die Sonne als Herrin der Planeten mag dem Verfall nicht länger zusehen und schickt einen Kometen, der das Problem „Menschheit“ ein für alle Mal beseitigen soll.

Was wie ein Hollywood-Blockbuster klingt, ist die Umsetzung des Science-Fiction Stücks “Der Weltuntergang” von Jura Soyfer durch das Theater Köln-Süd. Obwohl schon vor 100 Jahren geschrieben, hat das Werk des österreichischen Autors eine bedrückende Aktualität. Hans Peter Mörsch kreiert in Anlehnung an die Revuen der goldenen 20er-Jahre und mit skurrilen Figuren ein spannendes Hörspiel.

Das „Theater Köln-Süd“ produziert seit über zehn Jahren Stücke von, mit und für Kölner Bürger*innen. In DER WELTUNTERGANG kommen 17 Spieler*innen und Musiker*innen zusammen und blicken der Apokalypse entgegen.
Aktueller Stand