Gretchen Stream: Recycle - Berlin's finest Drum'n'Bass presents HNS

04. Feb. 2021, 20:00 Uhr @ Gretchen
Gretchen

Bei dieser Thursday-Therapie-Session freuen wir uns auf HNS. Und HNS hat einen so schönen Text über sich geschrieben, dass wir ihn hier 1:1 als O-Ton wiedergeben.

"Dieses Jahr ist für mich ein kleines Jubiläum. 2001 zog ich nach Berlin, somit bin ich jetzt 20 Jahre vor Ort; Pi x Daumen genau die Hälfte meines Lebens. Manche kennen mich vielleicht noch aus Zeiten von Audiomassive,- und keepitrollin-Partys im Acud bzw. im RAW-Tempel. Oder von zahlreichen Nächten im Rosis zur Bassport oder zur Klangbiotop im ://about blank.  Oder von Sausen im Subland, Cassiopeia, MIKZ oder Void oder von Soli-Feten im Köpi,- und vielen anderen Kellern, bis hin zum Tacheles unterm Dach.

Mit Lampenfieber hatte ich so gut wie nie was am Hut, außer die Male, wo es galt, im Icon oder Gretchen zu spielen. Zum einen spielen hier konstant die Größen im Drum&Bass, zum anderen habe ich höchsten Respekt vor den Betreiber*innen und der Recycle-Crew. Die Umstände sind bekannt und ich hoffe, ihr genehmigt euch einen Drink an der virtuellen Bar oder schaut, wo die Kontonummer zu finden ist. 

Wer meine Sets und Mixe der letzten Jahre kennt, ahnt möglicherweise, dass es nicht mehr die absurdesten "Hau drauf" - Klamotten sind, die mich anziehen, auch wenn ich mich gerne an die Energie der Anfangszeit erinnere. Vorbereitet habe ich eine Mischung aus aktuellen Tracks sämtlicher Bereiche, sowie Lieblingstunes der letzten Jahre. Besonders freut mich zu hören, dass manche den Stream voll aufdrehen und gar ganze WGs dazu tanzen; mit dieser Vorstellung gehe ich an die Sache ran :) ... "

Wir freuen uns sehr für das eingeschobene Lob und können das Set kaum erwarten!

Wegen Corona ist das Gretchen seit Mitte März 2020 bis auf Weiteres geschlossen. Deshalb präsentieren wir, zusammen mit unseren Lieblingskünstler*innen, nun Musik aus dem Club in die Wohnzimmer dieser Welt. Bei Gefallen freuen wir uns über Spenden an der "virtuellen Bar", um den Totalausfall der Einnahmen ein wenig zu kompensieren.

Foto: www.sambakerphotography.com
Aktueller Stand