Folge 3 - GRENZGANG-Stream „Syrien - Erinnerungen an ein Land ohne Krieg“ mit Lutz Jäkel

24. Mai. 2020, 20:00 Uhr
GRENZGANG

Zum Live Event

Löse hier den Code von deinem Ticket ein, um zum Live Event zu gelangen.

Hier könnt ihr euch die Aufzeichnung der Sendung für 10 Euro anschauen. Klick dafür einfach auf dem Button "Folge 3 kaufen" und du erhältst per Mail einen Ticket-Code zum Einlösen.

Das erwartet euch: Im GRENZGANG-Stream schildert der eloquente Fotojournalist Lutz Jäkel seine schönsten Erinnerungen und Begegnungen im unbeschwerten Alltag in Syrien vor dem Krieg. Bis zum Ausbruch der Aufstände des Arabischen Frühlings im März 2011 bereist der Fotojournalist Lutz Jäkel wieder und wieder Syrien. Das levantinische Land und seine Menschen beeindrucken ihn durch kulturelle Vielfalt und große Toleranz, durch feine Architektur und reichhaltige Küche - das reiche Erbe ungezählter Völker, hier am Scharnier von Orient und Okzident.

Lutz Jäkel hat die Hälfte seines Anteils der eingehenden Unterstützungsgelder der Organisation SyrienHilfe e.V. zukommen lassen. SyrienHilfe e.V. ist ein Verein zur Förderung humanitärer Hilfe in Syrien. Gegründet 2012 von einer Gruppe von Ärzten, Ingenieuren, Archäologen, Lehrern und Künstlern leisten sie mit einem syrischen Netzwerk direkt Hilfe vor Ort in den Flüchtlingslagern in Syrien. Auch dort greift leider die Corona-Pandemie immer weiter um sich, daher werden derzeit Tausende von Geflüchteten neben Nahrungsmittelpaketen auch mit sogenannten Hygienepaketen versorgt, in denen sich neben Aufklärungsmaterial über das Corona-Virus sich vor allem auch etwas sehr elementares befindet: Seife.

Weitere Informationen, auch zu den Hilfsprojekten für syrische Geflüchtete in der Türkei und im Libanon unter: www.syrienhilfe.org

 

Lutz Jäkel:

      @lutzjaekel

 

GRENZGANG:

      @grenzgang.events

-> Hier geht´s zu unserer Newsletteranmeldung

 


 

 

Folge 3 kaufen
10,00 €