Foreign body_trio | soundance festival berlin

24. Jun. 2021, 10:00 Uhr @ DOCK 11

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

verfügbar: 24.6., 10.00 h bis 27.6., 23.59 h

eine Video-Tanz-Musik-Performance von und mit Howool Baek, Matthias Erian, Nicole Michalla, Nicole Michalla & Shoko Seki

Körper, die nicht in den Rahmen der Gesellschaft passen, werden als Fremdkörper behandelt und letztlich abgelehnt. Die Choreografin will die Gesellschaft durch drei solch unterschiedliche Körper betrachten. Die ungewohnten Körperformen, die die drei Körper erzeugen, stellen Stereotypen über den Körper auf den Kopf. 6-Kanal-Surround-Sound schafft eine ungewohnte Atmosphäre. Diese Performance erforscht, wie das Publikum sie wahrnimmt und hinterfragt die Bedeutung von “Fremdheit” in unserer Gesellschaft.

Howool Baek – Choreografie
Matthias Erian – Sounddesign / Computer
Nicole Michalla – Tänzerin
Lorenzo Savino – Tänzer
Shoko Seki – Tänzerin
Hendrik Haupt – Lichtdesign
Walter Bickmann – Video
Unterstützt durch EXPO Festival

Dauer: 55 min.

 

soundance festival berlin 

Internationales Festival für Zeitgenössischen Tanz und Musik
11. - 27. Juni 2021, DOCK 11

Im fünften Jahr zeigt das Festival erneut ein facettenreiches Programm künstlerischer Positionen von Zeitgenössischem Tanz zu Klangkunst, Echtzeit- und elektronischer Musik, Videotanz und Improvisation im DOCK11 und im Stadtraum.

Inspiriert von Morsezeichen erschaffen eine Tänzerin und ein Musiker eine neue sensorische Sprache; Stereotypen über den Körper werden auf den Kopf gestellt und Sensor-Interfaces erzeugen Wahrnehmungsabstraktionen. Barocker Schreittanz trifft auf Mimikry; die Haut beginnt zu sehen; Atmung und Stimme nehmen uns mit auf eine Suche nach Gemeinschaft:

Am 11. Juni begegnet das Publikum in  ZWINK einem Objekt-Tanz mit Alphorn im Stadtraum.
Ein begehbares  Screening am 13.06. im DOCK11 zeigt Tanz-Musik Videofilme u.a aus Griechenland, Mexiko und New York.
Mehr als 66 Künstler:innen sind in 16 Stücken und 6 Tanz-Musikfilmen/Videos für das Publikum auf der  Streaming Plattform dringeblieben vom 13. – 27. Juni 2021 zu erleben!
Mit einer ortsspezifischen Recherche ist Floating soundance am 19. Juni live im EDEN Garten zu sehen und hören.

soundance festival berlin 2021 ist ein Projekt von b.arts.u – berlin arts united in Koproduktion mit DOCK ART. soundance festival berlin 2021 wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Fr 11. Juni 2021, @im Stadtraum / an der Zionskirche
So – So  13. – 27. Juni 2021, @dringeblieben | Streaming
Sa 19. Juni 2021, @EDEN Garten | Live

Kontakt-Email: info@soundance-festival.de

 

https://soundance-festival.de

https://www.facebook.com/soundanceberlin

https://www.instagram.com/soundance_festival

https://dock11-berlin.de

https://www.youtube.com/channel/UCRUiHc3g038W5eZEVke7JFA