face_off! - Sculpture in Progress

11. Mai. 2020, 19:00 Uhr

FACE_OFF! ist ein künstlerisches Dialog-Forum und eine Einladung zur Auseinandersetzung mit technologischen Veränderungen und ihrer zukünftigen Auswirkungen auf die Gesellschaft. Beleuchtet wird die Frage, wie Gesichtserkennungstechnologien den “Wert des Gesichts” und die “Freiheit der Mimik” verändern.

11.5.2020, 19:00 Uhr:

FACE OFF_ Sculpture in Progress

Die Künstlerin Barbara Otto benutzt die über Jahre auf Litfaßsäulen übereinander geklebten Schichten von Werbeplakaten. In einer Art Zeitdokumentation fertigt sie daraus Skulpturen von Gesichtern. Per Video schalten wir live in ihr Atelier und bekommen Einblick in einen kreativen Findungsprozess.

Zusatzinformationen:
AUSSTELLUNG: 13. – 22. August 2020.

Ort: Bunker 101, Körnerstraße 101, 50823 Köln-Ehrenfeld

Die Ausstellung verbindet Installationen und Exponate mit interaktiven Elementen zur Selbsterfahrung und wendet sich damit an ein breites Publikum. Neben täglich mehreren Führungen wird die Ausstellung durch abendliche Veranstaltungen begleitet, etwa einer Vorführung des Dokumentarfilms „Face_It!“ von Gerd Conradt. Diskussionsrunden, ein themenspezifischer Vortrag und Texte bieten den Rahmen für eine weitere Vertiefung des Themas.

Die Ausstellungstermine sowie einen Liveblog während des Festivalzeitraums (8. – 24. Mai) finden Sie unter: www.face-off-art.de

Aktueller Stand