EURO-SCENE LEIPZIG: EINBLICKE // INSIGHTS

03. Nov. 2021, 17:30 Uhr @ LOFFT - DAS THEATER - Online

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

TANZ

EURO-SCENE LEIPZIG: EINBLICKE

FOWARD DANCE COMPANY VON LOFFT – DAS THEATER (LEIPZIG)

Der Vorhang fällt und die Vorstellung beginnt. Das Publikum folgt der Performance auf der Bühne, erlebt Höhen und Tiefen und am Ende folgen Applaus und Verbeugung. Doch wie entsteht eigentlich ein Tanzstück und welche Momente beeinflussen den Weg zum Ziel?

-- english version below -- 

Als Work-in-Progress-Formate sind Einblicke in die Produktion eines neuen Stückes bekannt. Aber sind diese frei vom Druck, ein fertiges Bühnenstück zu werden? Welche Anstrengungen und Inspirationen stecken in einer intensiven Probenphase? Entstehen Unterschiede im Arbeitsprozess, wenn sowohl die Körper der Choreograf*innen als auch die einiger Tänzer*innen nicht der idealisierten Körpernorm entsprechen?

Die euro-scene Leipzig verankert sich noch stärker in der Stadt Leipzig. „Associate Artists“ für die Jahre 2021/2022 ist die FORWARD DANCE COMPANY des LOFFT – DAS THEATER in Leipzig. Die FORWARD DANCE COMPANY ist die erste professionelle mixed-abled Tanzcompany, die am LOFFT in Sachsen beheimatet ist. EINBLICKE lädt dazu ein, durch das Schlüsselloch der Probebühne zu blicken und in die Arbeit der Company einzutauchen. Die Choreograf*innen Markéta Stránska und Alessandro Schiatarella setzen unterschiedliche Kräfte frei, bei denen das Publikum zwei konzentrierte Forschungsprozesse verfolgen kann. Es wird Teil des vielversprechenden, aber auch fragilen Moments der Entstehung eines neuen Werkes. Abgekoppelt vom Produktions- und Premierendruck teilt die FORWARD DANCE COMPANY ihren Forschungsraum mit der Öffentlichkeit.

Nach der Aufführung findet ein Publikumsgespräch mit Gustavo Fijalkow und den beiden Choreograf*innen statt.

Fragen zum Stream? Kontaktieren Sie uns unter tickets[at]lofft.de or +49 341 355 955 10

-- english version -- 

EURO-SCENE LEIPZIG: INSIGHTS

The curtain falls and the performance begins. The audience follows the dancers on stage, experiences ups and downs and in the end applause and bowing follow. But how does a dance piece actually take shape, which moments influence the way to the goal?

Glimpses into the production process of a new piece are known as work-in-progress formats. But are these free from the pressure of becoming a finished stage piece? What efforts and inspirations go into an intensive rehearsal phase? Do differences in the working process arise when both the choreographers and some dancers do not conform to idealized body norms?

Euro-scene Leipzig is anchoring itself even more firmly in the city of Leipzig. "Associate Artists" for the years 2021/2022 is the FORWARD DANCE COMPANY of LOFFT - DAS THEATER in Leipzig.FORWARD DANCE COMPANY is the first professional mixed-abled dance company based at LOFFT – DAS THEATER in the Free State of Saxony. With INSIGHTS, it invites you to look through a keyhole into its rehearsal process and to dive into its work. Choreographers Markéta Stránska and Alessandro Schiatarella set different forces free, where the audience can follow two concentrated research processes. They might become flashes of the promising, while also fragile moment of the creation of new works. Detached from the pressures of production and premiere, FORWARD DANCE COMPANY shares its research space with the public.

After the performance there will be an audience discussion with Gustavo Fijalkow and the two choreographers.

Questions regarding the stream? Please contact us at tickets[lofft].de or +49 341 355 955 10

Aktueller Stand