Eine kurze Chronik des künftigen China

28. Mai. 2021, 19:30 Uhr @ Saarländisches Staatstheater
Saarländisches Staatstheater

EINE KURZE CHRONIK DES KÜNFTIGEN CHINA
Filmschnitt nach dem Schauspiel von Pat To Yan; mit kurzer Werkeinführung

»Anpassungsfähigkeit ist zum Überleben das Wichtigste.«

In unserer globalisierten Welt scheint China einerseits ein unmittelbarer Nachbar, anderseits noch immer ein befremdendes Land voller Gefahren zu sein. In dem wundersam surrealen Traum-Stück des 1975 in Hongkong geborenen Theaterautors Pat To Yan ist China ein Synonym für Welt und die Zeit immer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zugleich. So erzählt ein Mann seine Geschichte in dem Bewusstsein, dass man nur so in Erinnerung bleibt. Es ist die Geschichte einer Reise in unruhigen Zeiten. Geheimnisvolle Figuren treten auf und erzählen von Liebe, Opferbereitschaft, Veränderung und Anpassung.

Ein Stück voller fantastischer Zeit- und Realitätsverschiebungen. Ein Theatertext, der sich liest wie ein chinesischer Blade Runner und schon vor der Corona-Krise auf unseren Spielplan kam!

Die Europäische Erstaufführung in der Alten Feuerwache wurde von Publikum wie Presse begeistert aufgenommen – nun präsentiert das Saarländische Staatstheater einen filmischen Zusammenschnitt des brisanten Stoffes.

Dauer 1 Stunde 15 Minuten

Inszenierung Moritz Schönecker
Bühnenbild Benjamin Schönecker
Kostüme Veronika Bleffert
Musik Kiko Faxas
Choreographische Mitarbeit Zufit Simon
Licht Patrik Hein
Dramaturgie Horst Busch

Mit Silvio Kretschmer, Bernd Geiling, Barbara Krzoska, Verena Bukal, Jan Hutter und Gaby Pochert

Beim Kauf eines Tickets erhalten Sie per E-Mail Ihren persönlichen Ticket-Code, mit dem Sie den Video-Stream am 28. Mai ab 19:30 Uhr abrufen können: Der Stream steht als Video on demand für 24 Stunden zum Abruf bereit.

Sie haben Probleme mit dem Ticketing oder technische Schwierigkeiten beim Abruf des Streams? Dann wenden Sie sich gerne an support@dringeblieben.de

Und hier geht es zur Homepage des Saarländischen Staatstheaters.

 

Vollzahler-Ticket
10,00 €
Ermäßigtes Ticket
5,00 €

Die Preiskategorie ist selbstverantwortlich und solidarisch frei wählbar.

Support-Ticket
20,00 €

Sie möchten Ihr Saarländisches Staatstheater unterstützen? Dann sagen wir »Danke!« für den Kauf eines Support-Tickets.