Der Menschenfeind

18. Mai. 2021, 20:00 Uhr @ Deutsches Theater Berlin
Deutsches Theater Berlin

DER MENSCHENFEIND
von Molière
Regie: Anne Lenk

SEE ENGLISH VERSION BELOW

Stream am 18. Mai 2021 von 20 bis 21.30 Uhr (Echtzeit). Mit englischen Untertiteln.
Der Stream "Der Menschenfeind" ist kostenlos. Gerne können Sie das Streaming-Angebot des Deutschen Theaters mit einem Support-Ticket unterstützen.

Mit: Elias Arens, Manuel Harder, Judith Hofmann, Lisa Hrdina, Franziska Machens, Ulrich Matthes, Jeremy Mockridge, Timo Weisschnur

Alceste liebt Célimène, doch die umworbene junge Witwe hält ihn hin. Ungeduldig begibt er sich in ihr Haus, um von ihr ein ­klares Bekenntnis zu hören. Dort trifft er auf Freunde und Konkurrenten, auf ihm gewogene Frauen, auf eine Gesellschaft, die bei Hof ein- und ausgeht und deren formvollendete Umgangsformen er als verlogen und geheuchelt ablehnt. Alceste ist ­allen bekannt: ein anstrengender Charakter, klug, witzig, wohlhabend und voller Hass auf eine Welt, zu der er gehört, wie sie zu ihm. ­Er schlägt um sich, verletzt mit Worten, predigt unbedingte Wahrheit, Kompromisslosigkeit und Weltflucht.

Vermutlich ist Der Menschenfeind Molières am meisten autobiographisch geprägtes Stück. Am Hof Ludwigs XIV. angekommen, klarsichtig und verführbar und einer um 21 Jahre jüngeren Frau erlegen, wusste Molière, dass nichts komischer ist als der Mensch im Strudel seiner Schwächen. Der berühmte Komödien­autor durchschaute die Mechanismen des Hofes und dessen Macht-Hierarchie. Auf der anderen Seite wusste er um den ­natürlichen Egoismus des Menschen und sah das Erfordernis ­eines gesellschaftlichen Vertrages. Doch wie sähe ein solcher optimalerweise aus?

Regie: Anne Lenk
Bühne: Florian Lösche
Kostüme: Sibylle Wallum
Musik: Camill Jammal
Video: Jens Kuffel
Licht: Matthias Vogel
Dramaturgie: Sonja Anders

Die Premiere war am 29. März 2019 im Deutschen Theater Berlin.

Ausgezeichnet mit dem Friedrich-Luft-Preis 2020
Eingeladen zum Berliner Theatertreffen 2020
Eingeladen zum Hamburger Theater Festival 2020

Zur Website des Deutschen Theaters Berlin

Während des Streams stehen wir bei Fragen oder Anmerkungen im Chat zur Verfügung.
Bei technischen Schwierigkeiten oder Problemen mit dem Ticketing wende dich bitte an support@dringeblieben.de.

 
 
THE MISANTHROPE 
by Molière
Director: Anne Lenk

Stream on 18 May 2021 from 8 - 9.30 pm (Stream). With English subtitles.
The stream "The Misanthrope" is free of charge. You are welcome to support the Deutsches Theater's streaming offer with a support ticket.

With: Elias Arens, Manuel Harder, Judith Hofmann, Lisa Hrdina, Franziska Machens, Ulrich Matthes, Jeremy Mockridge, Timo Weisschnur

Alceste loves Célimène, but the young widow he tries to court strings him along. Impatiently, he goes to her palace to extract a clear statement from her. There he meets friends, competitors and women who are worthy of him. Alceste has a reputation for being exhausting, smart, witty, wealthy and full of hatred for the society which he is a part of and which is also a part of him. He lashes out, hurls damaging insults, preaches the unconditional truth, the non-compromise and the escape from the world as the only possible path.

The Misanthrope is probably Molière's most autobiographical play. At the court of Louis XIV, a clearheaded, easily seduced playwright who succumbed to a woman 21 years his junior knew perfectly well that nothing was funnier than a man caught in the vortex of his own flaws. He saw through the mechanisms of the court and its power hierarchy. On the other hand, he also recognised people's natural selfishness and saw the need for a social contract. But what would such a vision look like?

Director: Anne Lenk
Stage: Florian Lösche
Costumes: Sibylle Wallum
Music: Camill Jammal
Video: Jens Kuffel
Light: Matthias Vogel
Dramaturgy: Sonja Anders

The premiere was on 29 March 2019.

Website of Deutsches Theater Berlin

If you have any questions or comments during the stream, please feel free to post them in the chat. In case of technical difficulties or problems with the ticketing please contact support@dringeblieben.de.
Zahl was es dir wert ist
1,00 € 100,00 €
Support Ticket
[[contingents[0].price|toMoney]] €

Der Stream "Der Menschenfeind" ist kostenlos. Gerne können Sie das Streaming-Angebot des Deutschen Theaters mit einem Support-Ticket unterstützen. Schieben Sie einfach den Regler auf die gewünschte Preisstufe zwischen 1 und 100 Euro und kaufen Sie ein Ticket. Um den Stream zu sehen, ist die Eingabe des Codes nicht erforderlich. The stream "The Misanthrope" is free of charge. You are welcome to support the Deutsches Theater's streaming offer with a support ticket. Simply slide the slider to the desired price level between 1 and 100 euros and buy a ticket. It is not necessary to enter the code to watch the stream.