COMEDIA Kindertheater - Agentur für Diebstahl (6+)

23. Mär. 2020, 14:00 Uhr @ COMEDIA Theater

 

„Es gab einmal eine Stadt, in der alle Einwohner Diebe waren.“ Diese Idee einer auseinander driftenden Gesellschaft war für das Team um Regisseurin Anna Vera Kelle Ausgangspunkt zu einer Untersuchung über die Verteilung von Besitz in unserer Welt. Warum gibt es Armut? Und warum eigentlich Reichtum? Was passiert, wenn jeder jeden beklaut und am Ende des Tages die Wohnungen leergeräumt und alle zufrieden dabei sind? Alle sind gleich und keine ist reicher als die anderen. Doch als ein neuer Bewohner die Stadt betritt, der kein Dieb sein möchte, kommt alles durcheinander. In einer humorvollen, altersgerechten und bildhaften Versuchsanordnung untersuchen drei Spieler*innen die Ursachen von Armut und Reichtum. Sie suchen gemeinsam mit ihrem Publikum nach Lösungen für die drängende Frage: Wem gehört die Welt?
Der jungen Regisseurin ist hier eine eindringliche Inszenierung voller Witz und Überraschungen gelungen.

Das Video wurde live im COMEDIA Theater gefilmt und ist ab jetzt hier auf dringeblieben.de für euch verfügbar, um die Schauspieler*innen und das COMEDIA Theater zu unterstützen!

"Hier könnt ihr die Schauspieler*innen über Paypal unterstützen:
Loggt Euch in Euer Paypal-Konto ein und sendet einen Betrag nach Wahl an das Konto von "verwaltung@comedia-koeln.de" (ohne die " ") mit der Mitteilung "Schauspieler-Spendentopf"

Und wer nicht bei Paypal ist kann gerne unter dem Betreff "Schauspieler-Spendentopf" auf unser Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft überweisen.
IBAN DE94 3702 0500 0008 0184 00"

Alle Infos dazu hier.