Bremsspuren

29. Sep. 2021, 20:00 Uhr @ Deutsches Theater Berlin
Deutsches Theater Berlin

Der Stream startet pünktlich um 20 Uhr, im Anschluss findet das digitale Nachgespräch statt, mit Autor Nicola Bremer, Regisseurin Friederike Drews, Schauspieler Niklas Wetzel und Dramaturg David Heiligers. Der Stream steht danach als Video on Demand bis 30. September 2021, 20 Uhr zur Verfügung. Der Ticketpreis ist frei wählbar zwischen 1 und 100 Euro. 

Limited Edition Digital
BREMSSPUREN
von Nicola Bremer

Ein Mensch. Ein Raum. Ein Experiment. Einmal so langsam wie möglich durchs eigene Wohnzimmer gehen. Einmal bis zur gegenüberliegenden Wand. Einmal ankommen. Einfach nur laufen. Einfach nur das. Einfach nichts anderes. Einen Schritt vor den anderen. Einen Gedanken nach dem anderen. Einen Moment zum anderen. Eine Telefonverbindung nach draußen. Eine Rückkopplung nach innen. Eine Fortbewegung im Stillstand. Einsiedlerisch. Einsam. Einzigartig. Ein Daniel. Eine Laura. Ein Wir? Eine Leidensgeschichte. Eine Liebesgeschichte. Eine Lebensgeschichte. Ein Warten. Ein Grübeln. Ein Hoffen. Eine Idee. Eine Kunstaktion. Eine Suche. Ein Ziel. Ein Gang. Ein Weg. Ein Entschleunigen. Ein Innehalten. Ein Verschwinden.

Eine Bühne. Ein Schauspieler. Eine Kamera. Ein one-take. Kein Schnitt.

Mit:
Daniel: Niklas Wetzel
Laura (Stimme): Julia Windischbauer

Regie: Friederike Drews
Kamera: Roman Kuskowski
Bühne: Ev-Simone Benzing, Friederike Drews
Kostüm: Henrike Huppertsberg
Licht: Kristina Jedelsky
Dramaturgie: David Heiligers

Premiere am 29. September 2021, DT Digital

Zur Website des Deutschen Theaters

Während des Streams stehen wir bei Fragen oder Anmerkungen im Chat zur Verfügung.
Bei technischen Schwierigkeiten oder Problemen mit dem Ticketing wende dich bitte an support@dringeblieben.de.

Zahl was es dir wert ist
1,00 € 100,00 €
Regulär
[[contingents[0].price|toMoney]] €

Ihr könnt selbst den Ticketpreis bestimmen! Schiebt einfach den Regler auf die gewünschte Preisstufe zwischen 1 und 100 Euro.