Ben J. Riepe // CREATURE

04. Mai. 2021, 20:00 Uhr

Zum Live Event

Löse hier den Code von deinem Ticket ein, um zum Live Event zu gelangen.

Ben J. Riepe // CREATURE

Für tanz nrw 21 entsteht Ben J. Riepes Arbeit „CREATURE“ in Kooperation mit dem Tanztheater Wuppertal Pina Bausch in einer neuen und – aufgrund der gegebenen Situation – virtuellen Fassung. Der im Schauspielhaus Wuppertal gefilmte Parcours aus Performance, Erinnerungssequenzen und Ritual wird mit Tänzer:innen aus dem Ben J. Riepe Team und dem Tanztheater Wuppertal Pina Bausch neu erarbeitet. Entstanden aus dem Probenprozess zu Ben J. Riepes Produktion „GESCHÖPFE“ befasst sich die Arbeit damit, „welche Erinnerungen aus der Welt, aus der wir kommen, uns in dieser Zeitenwende, diesem Transformationsprozess, begleiten, und wovon wir vielleicht auch Abschied nehmen müssen, um uns der Frage zu nähern, welche Gemeinschaften und neue Allianzen wir im Lichte dieser Krise bilden können und müssen.“ (Ben J. Riepe)

Website Ben J. Riepe | Website Tanztheater Wuppertal Pina BauschTrailer | Facebook | Instagram

 

 

Künstlerische Leitung/Konzept/Choreografie: Ben J. Riepe // Performance - Ben J. Riepe Team: Izaskun Abrego, Eray Gülay, Jolinus Pape, Paula Pau, Waithera Schreyeck, Igor Sousa, Leonie Türke // Performance - Tanztheater Wuppertal Pina Bausch: Dean Biosca, Gabriel Brito, Maria Giovanna Delle Donne, Taylor Drury, Alexander Lopez Guerra, Oleg Stepanov, Julian Stierle, Christopher Tandy, Tsai-Wei Tien // Videointerviews – Tanztheater Wuppertal Pina Bausch: Nayoung Kim, Nazareth Panadero, Héléna Pikon, Julie Shanahan, Julie Anne Stanzak, Michael Strecker // Choreografische Assistenz: Victor Zapata // Video - Wald: Alexander Basile // Videointerviews: Kurt Heuvens // Filmkonzept, Kamera, Schnitt: Nina Wesemann // Kamerassistenz: Linda Schefferski // Mischung: Max Walter // Grading: David Wesemann // Technik: Philipp Zander // Koordination: Izaskun Abrego // Management/Kommunikation: Nassrah-Alexia Denif // Projektleitung: Jessica Prestipino // Visuelle Kommunikation: dasbuero. Puder und Müller

Produktion
Ben J. Riepe

In Kooperation mit
Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Gefördert durch
Die immersive Performance CREATURE ist im Rahmen der Proben für die Produktion GESCHÖPFE entstanden. GESCHÖPFE ist eine Produktion der Ben J. Riepe Kompanie in Koproduktion mit tanzhaus nrw. Gefördert durch: Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, die Kunststiftung NRW, den Fonds Darstellende Künste und BTHVN 2020 aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises.