Aerosol - >>Jazz Against The Machine Festival 2020<< im artheater

12. Sep. 2020, 20:00 Uhr @ artheater

Das Jazz Against the Machine - Festival zeigt zweimal im Jahr herausragende Künstler der Hochschule für Musik und Tanz aus dem Fachberei Jazz und Pop.
Dieses Jahr mit einer neuen Art der Durchführung - Als Stream!

Wir sind sicher, die Musik begeistert durch jedes Medium und hoffen euch schon ganz bald wieder zu Konzerten im Artheater begrüßen zu dürfen!

 

Das Trio „Aerosol“ spielt frei improvisierte Musik. Dabei ist es keine wie in diesem Genre weit verbreitete Ad-Hoc-Besetzung. Vielmehr eine Working Band, deren Anspruch das Ausloten der vielen facettenartigen Situationen ist, welche das Format Klaviertrio in der heutigen Zeit noch bereithält.

Eine persöhnliche Klangsprache durch Erweiterung des traditionellen Vokabulars ihrer Instrumente mittels Spezialtechniken und Einsatz von Keyboard/Synthesizer bildet eine starke Basis, die allen drei Protagonisten Gestaltungsräume öffnet. In einem hochdynamischen Spiel entstehen schäumende, stachelige, lodernde Klanglandschaften, die vom Kreationsdurst und dem Genuss einmaliger Momentfreuden geprägt sind.

 

 

Besetzung:

Moritz Preisler – Piano, Keyboard, Synthesizer

Jonas Gerigk – Kontrabass

Niels Engel – Drums

Stream aus dem Artheater / / Samstag 12.09 20Uhr

Aktueller Stand
Jazz
5,00 €
Against
10,00 €
The
20,00 €
Machine
30,00 €
Festival
40,00 €
2020
50,00 €