1. Screening: Kategorie Südamerika / Brasilien

28. Mai. 2021, 20:00 Uhr @ Theater Freiburg
THEATER FREIBURG
Vom 27. bis 30. Mai 2021 feiert die Tanzsparte des Theater Freiburg die zweite Version des

INTERNATIONAL SCREENDANCE FESTIVAL FREIBURG
.

An drei aufeinanderfolgenden Abenden werden aktuelle Tanzfilm-Videos aus Deutschland, Brasilien, Chile und Kolumbien präsentiert.
Für das Screening der nationalen Screendance-Filme konnten sich Künstler_innen aus Deutschland über einen Open Call bewerben, die Filme aus Südamerika wurden von den künstlerischen Leiter_innen der drei namhaftesten Screendance-Festivals Südamerikas ausgewählt. Screendance, oft auch Videodance oder Cinedance genannt, ist mittlerweile eine weltweit boomende, eigenständige Kunstform, die jedoch in Deutschland weitestgehend unbekannt ist. Ziel des Festivals ist es, diese höchst international agierende Kunstform weiter zu verbreiten und Künstler_innen aus den Bereichen Choreografie, Performance, Film und Bildende Kunst global zu vernetzen.
 
Nähere Informationen finden Sie HIER.

 

1. Screening: Kategorie Südamerika / Brasilien (kuratiert von Leonel Brum Festival Dança em foco)

 

Eröffnung des Festivals

Video-Begrüßung durch das Kurator_innen-Team Adriana Almeida Pees, Marisa C. Hayes und Franck Boulègue

SILÊNCIO (2020) - Eduardo Fukushima & Sérgio Roizenblit

ANTES DE + NADA (2020) - João Saldanha

TRAVOMANTRA (2020) - Noá Bonoba

BÚFALA (2020) - Inez Dos Santos

FÔLEGO (2020) - Diogo Angeli

SAUDADE (2018) - Irupé Sarmiento

ENCOBERTOS (2019) - Lilian Graça

Zahl was es dir wert ist
1,00 € 100,00 €
Supporter Preis
[[contingents[0].price|toMoney]] €