WHAT THE HÄKK?! mit HAECTOR

14. Apr. 2021, 20:00 Uhr @ HÄKKEN
HÄKKEN

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

Jeden Montag und Mittwoch bringen OHA! Music & ASK HELMUT via dringeblieben.de professionell produzierte Mitschnitte und Live-Content aus dem Hamburger Häkken auf die großen und kleinen Bildschirme da draußen. Die Sessions sind frei verfügbar. Wenn ihr die Band und die Produktion unterstützen wollt, könnt ihr das gerne mit dem Kauf von Support-Tickets bei Love Your Artist (TICKETLINK) oder direkt hier tun! 

Diesen Mittwoch für euch am Start: HAECTOR

Die Luft muss brennen. Knarzige und teils verfremdete Bässe (Lena) treffen auf kraftvoll flirrende Gitarren (Chris), atmosphärische Keyboard-Flächen und wummernde Beats (Christoph). Ausdrucksstarke Zeilen jagt Sänger Martin ganz im Stil eines Baritons durch die breite Tonlage seiner stürmisch-sensiblen Stimme. Die von HÆCTOR erschaffene Klangwelt mündet in Melodien zum Niederknien, die zwar die Weitläufigkeit des Stadions schätzen aber am Ende doch den ranzigen Indie Schuppen vorziehen. Trotz all der Dramatik ihrer Musik brennt bei HÆCTOR live regelmäßig geradezu kathartisch und emotional die Luft, wie die vier Musiker*innen bei zahlreichen Gigs in Hamburg z.B. in der Hebebühne, der Astrastube oder auf der Reeperbahn bereits bewiesen haben.

_________
Gefördert von: der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Initiative Musik & Neustart Kultur

Aktueller Stand