SCHREDDER21 b.: Lust und Begehren in Heimen

27. Apr. 2021, 20:00 Uhr @ Theaterhaus Hildesheim e.V.
SCHREDDER Festival 2021

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

Der SCHREDDER ist eine Hausreihe des Theaterhaus Hildesheim e.V. und findet in Kooperation mit dem LOT-Theater im Rahmen von frühSTÜCK statt. 

Der SCHREDDER bietet Nachwuchsperformancegruppen die Möglichkeit eine erste gemeinsame Theaterproduktion zu erproben und aufzuführen.

Der SCHREDDER behandelt jedes Jahr ein anderes Thema. Die diesjährige Ausgabe findet online statt und verbindet die Ausgaben Verschwörung (2021) und Lust (2020) zu einem gemeinsamen Festival.

Mehr Informationen gibt es auf: https://schredder21.de

 

Von und mit: Thomas Schmale, Kathinka Schroeder und Robert Bohne

 

Alle kennen die Geschichte von den Jungens in Heimen, die sich einander einen runter holen. Raw. Geil. Niemand weiß, dass b. sexuell missbraucht wurde. Würde b. auspacken, könnten pädagogische Institutionen einpacken. Noch bin ich zu klein für großes Theater, denkt er. Als er dann doch den Schritt auf die Bühne wagt, stolpert er erst einmal über seine Clownschuhe. Das amüsiert die Leute, die Show beginnt.