Rohkostpralinen DIY mit Steffie von kiss the inuit

01. Mai. 2020, 15:00 Uhr @ IGLU
IGLU - DREHSCHEIBE FÜR NACHHALTIGEN KONSUM

Du brauchst zwischendurch einen Energiekick, möchtest aber keine Fertigprodukte essen? Du liebst die süße Versuchung und fragst dich, ob das auch gesund geht? Dann sind Rohkostkugeln und Riegel genau das Richtige! Außerdem sind Rohkostkugeln auch ein tolles Geschek für den kommenden Muttertag ;-) !

In diesem ONLINE Workshop zeigt Steffie dir verschiedene Möglichkeiten, wie du aus Nüssen, Datteln, Früchten und Gewürzen gesunde Naschereien zauberst. Außerdem erfährst du Tipps und Tricks rund um die Themen Rohkost, zuckerfrei Leben und vegane Ernährung. Lass dich vom Rohkostkugelfieber anstecken!

Der Workshop umfasst:

♥ drei verschiedene Rezepte für unterschiedliche Geschmäcker

♥ eine schöne Beschäftigung für die ganze Familie

♥ Tipps und Tricks für die Rohkostküche

Was du zum mitmachen brauchst:

- einen Laptop oder ein Handy mit Internetzugang, (hier der Link zur https://dringeblieben.de/), über die du das Video ab Freitag 15 Uhr ansehen kannst)
- Nüsse wie Haselnuss, Mandeln, Walnuss
- Datteln
- Trockenobst wie Feigen/Aprikosen/Rosinen/Pflaumen
- Kokosmus (das feste auf der Bio-Kokosmilch, ohne Emulgatoren setzt sich das Fett oben ab)
- gepuffter Amaranth
- Haferflocken
- Nussmus wie Cashewmus, Mandelmus, Haselnusmus oder Erdnusmus
- Zimt
- Vanille gemahlen, eventuell Kakaopulver
- Meersalz, Steinsalz
- optional gefriergetrocknete Früchte und Kokosraspeln
- Waage
- Pürierstab oder Mixer (muss nicht sein)
- Pfanne zum Rösten
- Schneidebrett und Messer zum Hacken der Nüsse
- Schüssel zum Vermengen der Zutaten
- Aufbewahrungsgefäß, wie Dose, Schraubglas

Die Rezepte aus dem Video, die du variieren kannst:

Rezepte 1:
25g Haselnüsse, 25 g Mandeln abwiegen und fein hacken. Danach anrösten und in eine große Schüssel geben. 4-5 Dattel je nach Größe kleinhacken und mit in die Schüssel geben. Alles miteinander verkneten und Kugeln formen. Je nach Geschmack in Zimt oder Kakao wälzen.

Rezept 2:
30g gepuffter Amaranth mit 60g Cashewmus in eine Schüssel geben. 4-5 Dattel kleinschneiden und hacken und auch mit in die Schüssel geben. Mit Gewürzen verfeinern. Großzügige Messerspitze Zimt hinzugeben. Danach alles vermengen bis eine zusammenhaltende Masse entsteht. Kugeln formen. Fertig :-)

Rezept 3:
40g Haferflocken abwiegen und mit einem Mixer oder Pürierstab kurz feinmahlen, kann ruhig noch Stückig bleiben. 2 Feigen und 10-12 Rosinen kleinschneiden/hacken. Wenn vorhanden noch Apfelringe mit verarbeiten. 1 EL Kokosnusmus und Gewürze wie Zimt, Piment und Kardamon mit in die Schüssel und alles vermengen. Kugel formen und Fertig.

 

Dieses DIY ist für alle Altersgruppen, Kinder benötigen die Hilfe eines Erwachsenen.
Das Team IGLU freut sich auf dich!
Wenn du noch mehr von uns erfahren möchtest, schau doch mal auf unserer Homepage vorbei und folge uns auf Facebook oder Instagram:
 
 
 
DAS IGLU VON KISS THE INUIT:

Das IGLU ist ein Ort der Begegnung und ein Raum für alle, die sich für eine ökologisch und sozial gestaltete Zukunft einsetzen. Hier dreht sich alles um bewussten Konsum und Nachhaltigkeit und ihr könnt aus  einem breit gefächerten Programm auswählen - ob Kinoabend, Tauschparty, Vortrag oder Workshop, für jeden ist etwas dabei. Außerdem könnt ihr öko-faire Kleidung dauerhaft günstig shoppen oder getragene ökofaire Mode kostenlos tauschen. Auch alte, kaputte Jeans könnt ihr bei uns abgeben - wir sammeln sie, um daraus neue Textilien herzustellen. 
 
Da leider alles im Moment ruht, fehlen uns nicht nur die Umsätze, sondern auch der Kontakt zu dir - liebe*r Dringebliebene*r. Wie toll, dir wenigstens hier zu begegnen! :-) Ein Riesenlob daher an Dringeblieben.de: Ihr bietet uns hier eine tolle Plattform, um wenigstens ein kleines Stückchen mit unseren Mitmenschen in Kontakt zu treten.
 
Aktueller Stand