LIVE am 3.3. mit Code

03. Mär. 2021, 19:30 Uhr
Brechtfestival Augsburg

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

 

 

Aftershow-Talk mit 

(Handy- und Tablet-Nutzer*innen bitte auf Laptop oder Standrechner wechseln)

 

19.30 Uhr
Brechtfestival Augsburg – Studiotalk live mit
Jürgen Kuttner, Iris Schmidt, Marion Alber, Leif Eric Young (theter) Ben Hartmann und Frank Wolff
 
ca. 20.00 Uhr
Kurzfilm – theter: „Ruth “ (Premiere)
 
ca. 20.40 Uhr
Kurzfilm – Frank Wolff: „TANZ DEN BRECHT“ – Musik und Poesie mit Cello (Premiere)
 
ca. 21.05 Uhr
Kurzfilm – Suse Wächter: „Helden des 20. Jahrhunderts singen Brecht“ – Lenin (Premiere)
 
ca. 21.10 Uhr
Kurzfilm – Brecht in einfacher Sprache – „Die unwürdige Greisin“
 
ca. 21.25 Uhr
Konzert – Charlotte Brandi (Premiere)
 
ca. 21.45 Uhr
Kurzfilm – Stefanie Reinsperger: „Ich bin ein Dreck“ – Ein Film über Brecht oder das Leben oder die Liebe
 
ca. 22.30 Uhr
Kurzfilm – Johannes Aue, Ben Hartmann: -talk- (Premiere)
 

 

MEDIATHEK

 

ab 20.40 Uhr in der Mediathek

theter: "Ruth"

 

ab 21.05 Uhr in der Mediathek

Frank Wolff: "Tanz den Brecht"

 

ab 21.10 Uhr in der Mediathek

Suse Wächter: "Helden des 20. Jahrhunderts singen Brecht" - Lenin

 

21.25 Uhr in der Mediathek

Brecht in einfacher Sprache "Die unwürdige Greisin"

 

21.45 Uhr in der Mediathek

Charlotte Brandi

 

22.20 Uhr in der Mediathek

Stefanie Reinsperger: "Ich bin ein Dreck"

 

23.00 Uhr in der Mediathek

Johannes Aue, Ben Hartmann: "Talk"