IL PIANETA IN MARE - Filmgespräch ( Q&A)

16. Mai. 2020, 21:30 Uhr

Zu Gast im DOK.fest-Studio mit Filmemacher.innen, Protagonist.innen und Preisträger.innen – wir stellen euch die Live Filmgespräche des DOK.fest München @home vor.  

Film: https://www.dokfest-muenchen.de/Filmprogramm_2020

Moderation: Elena Alvarez

Gäste: Andrea Segre (Regisseur)

 

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Marghera im Osten Venedigs zum wichtigsten Industriestandort Italiens aufgebaut. IL PIANETA IN MARE betrachtet episodenhaft, wie sich die Arbeit und das Viertel gewandelt haben: neben den Industrieruinen und der letzten lokalen Trattoria die globalisierte Arbeitswelt von Hafenarbeitern und E-Commerce-Managern. Die Bilder sind geschickt mit Archivaufnahmen kombiniert, die mitunter kritisch auf die Vergangenheit der einst prosperierenden Petrochemie-Metropole blicken. Anja Klauck

-

Disused manufacturing facilities, open-plan offices and the last trattorias. In the Marghera district life takes place at a distance from the Venice that the tourists experience. In short episodes IL PIANETA IN MARE shows what has become of the industrial dream since the start of the 20th century.