Folge 39 - GRENZGANG Live-Stream „Leben in Papua Neuguinea - Einfach schwer" mit Daniel von Rüdiger

08. Mai. 2022, 20:00 Uhr

Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar

Wenn ihr die Sendung live gesehen habt, könnt ihr hier noch einen Betrag eurer Wahl als Unterstützung der Studiogäste und des GRENZGANG-Teams bezahlen. 

Alle, die bis kommenden Dienstag, 10.05. um 16 Uhr unterstützen, werden bei der Verlosung berücksichtigt und erhalten als Dankeschön einen Gutscheincode, um die Sendung in der Mediathek nochmal anzuschauen oder sie Freunden und Bekannten zu empfehlen.

Die Sendung wird ab Dienstag, 10.05. um 18 Uhr in der Mediathek verfügbar sein. 

Die Menschen am Sepik Fluss in Neuguinea, auf der anderen Seite des Erdballs, leben noch immer ohne Verkehrsstaus, Werbeschlachten und Medien-Overkill. Damit zählen sie zu den Letzten, die ihren Traditionen bis ins 21. Jahrhundert gerettet haben. Daniel von Rüdiger hat dieses Leben in Verbundenheit mit der Natur filmisch dokumentiert. Im unzugänglichen Landesinnern wird er von einem Dorf aufgenommen, fortan begleitet er die Kinder beim Fischen und Jagen, beobachtet, wie sie lernen mit Buschmesser und Steinschleuder umzugehen. Er staunt, wie Frauen aus Pflanzen Alltagsgegenstände herstellen und dokumentiert die Männer beim Goldschürfen und Bau von Einbaum-Kanus, dem wichtigsten Transportmittel der wasserreichen Urwaldregion. Doch er erlebt nicht nur den Alltag, sondern auch die mystischen Traditionen und den Zusammenhalt in der Gemeinschaft. Am Ende ist er hin- und hergerissen vom einfach-schweren Leben auf der zweitgrößten Insel des Planeten, das sich zwischen Härte und Freiheit bewegt.

Einblicke in eine uns unbekannte Welt und ein Erzähler mit scharfer Auffassung und Witz – darauf können sich die Zuschauer des Livestreams freuen.