21 LOVESONGS

18. Dez. 2021, 19:30 Uhr @ Schlosstheater Moers
Schlosstheater Moers

21 LOVESONGS ist im Frühjahr 2021 als musikalische Antwort des Schlosstheater-Ensembles auf die Pandemie entstanden und live gespielt, gefilmt und gestreamt worden. Nun kommt die Produktion als Hybrid-Format zurück – live zu sehen im Schloss UND zeitgleich am Bildschirm Zuhause. Mit Songs aus 200 Jahren Musikgeschichte sowie Textfragmenten unterschiedlicher Genres untersuchen fünf Figuren und zwei Musiker das neu entstandene Protestpotential ebenso wie die Sehnsucht nach Berührung und Berührt werden, die wächst. Unter der musikalischen Leitung von Jan Lammert haben sich die Schauspieler*innen die Gefühle von Son Lux, Savages, Georg Kreisler, Sting & Melody Gardot, Max Unstern, Camille Music Hole, Max Raabe, Bell Book & Candle, Franz Schubert, Ton Steine Scherben, Gnarls Barkley, Konstantin Wecker, Green Day, Heinz Rudolf Kunze, The Carpenters, Miley Cyrus, Leonard Cohen, Billie Eilish, Richard Strauss, Charlie Chaplin, Rio Reiser, Franz Josef Degenhardt, Metallica, Eisler, Noa & Pat Metheny und Pharrell Williams geliehen und neu interpretiert.

21 LOVESONGS lädt die Zuschauer*innen und Zuhörer*innen auf einen musikalischen Ritt durch eine beschädigte Gegenwart ein, auf eine Reise durch ein Zeitbild, dass sich in verschiedene Richtungen verschiebt, je nachdem aus welcher Perspektive man es betrachtet. Wo stehen wir, wie geht es weiter und wie können wir Einfluss nehmen?

21 LOVESONGS dauert ca. 1 Stunde 40 Minuten.

Um die Inszenierung Zuhause bestmöglich zu genießen, empfehlen wir Kopfhörer oder eine Stereoanlage.

Regulär
10,00 €
Ermäßigt
5,00 €
Support- Ticket
15,00 €